Gurtförderbänder

Andreas Mühlbauer,

Robust, breit und für schwerere Lasten

Speziell für den europäischen Markt entwickelt, bietet Dorner die neue Serie 2200 XL für vielfältigere Anwendungen an. 

Die Gurtförderbänder der 2200-XL-Serie. © Dorner

Die Flachförderbänder sind in Gurtbreiten bis 914 mm und einer Länge von 3.500 mm erhältlich. Sie wurden für den Transport von schwereren Lasten bis 50 kg entwickelt. Für die exakte Führung des Gurtes sorgt Dorners Keilleistenführung, auch bei anspruchsvollen Seitenaufgaben der Produkte. Charakteristisch ist, dass keine Anlaufphase zur Gurtführung nötig ist.

Das Zahnstangenspannsystem ermöglicht schnelles und einfaches Spannen des Gurtes, da beide Seiten der Umlenkwalze gleichmäßig gespannt werden. Die Bandgeschwindigkeit kann bis zu 37 m pro Minute betragen. Zum Zubehör zählen feste und höhenverstellbare Ständer. Die Ständerhöhen reichen von 310 bis 2.250 mm, mit festem Fuß und Rollenständern. Außerdem gibt es Verstellbare und werkzeuglos verstellbare Seitenführungen in Aluminium verfügbar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gurtförderer

Stau oder Takt

Mit ihrem Gurtförderer GUF-P 2045 hat Maschinenbau Kitz einen Förderer entwickelt, der als Integrationsmodul dient. Der GUF-P 2045 ist in erster Linie ein kompakter, leichter und preiswerter Förderer, der sich in bestehende Anlagen mit geringem...

mehr...

Anriebe für Gurtförderer

Kupplung für das Band

Für ein Eisenerz-Umschlagterminal in Malaysia lieferte Voith 36 Turbokupplungen, die demnächst in den Antrieben von 16 Gurtförderern von Beumer zum Einsatz kommen. Für jeden der Gurtförderer bietet Voith die passenden Turbokupplungen. Sie übertragen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fördertechnik

Förderer aus dem Web

Die neuen Gurtförderer von Misumi sind im Katalog 2011/2012 noch nicht enthalten. Ab sofort finden Interessenten aber im E-Katalog ein- und zweispurige Gurtförderer mit Kopf-, Mittel- oder integriertem Antrieb in Längen von 190 bis 6.000 Millimeter...

mehr...

Fördertechnik

Bei laufendem Band

Vanderlande Industries wurde mit der Neuerrichtung der Kommissionier- und Sortieranlage, der fördertechnischen Anbindung an die Bestandsanlage sowie der Ablösung des Materialflussrechners bei 3M beauftragt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Antriebstechnik

Ab mit der Post

Mit kompakten dezentralen Antrieben bietet Nord Drivesystems Lösungen für weitläufige Anlagen, die viele Antriebseinheiten benötigen. Mit ihrem flexiblen Funktionsumfang können die Geräte alle typischen Regelungsaufgaben in fördertechnischen...

mehr...

Wirtschaft + Unternehmen

Licht von unten

Um steigende Variantenvielfalt und ständig sinkende Losgrößen wirtschaftlich fertigen zu können, haben MK Maschinenbau Kitz, Kuka, Cognex, Ass und Aku eine Anlage, bestehend aus Gurtförderer mit Durchleuchteinheit, Bildauswertung und Roboter,...

mehr...

Fördertechnik

Mode ohne Stau

Zentrales Distributionszentrum in BreslauDie internationale Modemarke Orsay expandierte stark in Osteuropa – folglich sind auch die logistischen Strukturen des Modekonzerns gewachsen: Das Logistikzentrum in Breslau wurde zum einzigen...

mehr...