Lineartechnik

Sehr dynamisch

Jung Antriebstechnik und Automation aus Wettenberg hat die High-Dynamic-Serie um neue HM01-Linearmodule erweitert, in die Lin-Mot Linearmotoren intergriert sind. Die Module sind für hochdynamische Bewegungsautomationen geeignet und vereinen präzise Führungseigenschaften, hohe mechanische Belastbarkeit und die Dynamik von Linearmotortechnik. Die kompakte Bauform und der kleine Einbauquerschnitt ermöglichen den Einbau auch unter engen Verhältnissen. Hervorzuheben ist das Mechanikkonzept, bei dem die Führungsschiene sowohl Führungs- als auch Tragelement zugleich ist. Hierdurch werden niedrige bewegte Massen bei zugleich hoher Verdrehsteifigkeit realisiert. Bei den verwendeten Linearführungen sind die Führungswagen mit Kugelketten im Kugelumlauf ausgestattet. Hieraus resultieren hohe mechanische Grenzdaten von fünf Meter pro Sekunde für die maximale Vorschubgeschwindigkeit und 150 Meter pro Quadratsekunde für die maximale Beschleunigung. Die Dynamik der Direktantriebstechnik kann so voll ausgenutzt werden. Durch universelle Bohrbilder und Passungen für Zentrierhülsen lassen sich die Module zu mehrachsigen Lösungen kombinieren. Auf der Internetseite des Herstellers ist ein Videoclip downloadbar, der die Dynamik der HM01-Linearmodule darstellt. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lineartechnik

Linearmodule: Steigerung erzielt

Mit den elektrisch angetriebenen Linearmodulen LE-50, LE-60 und LE-70 gibt Afag eine Antwort auf die Wünsche der Anwender in den Bereichen Produktions-, Montage- und Prüftechnik-Automatisierung mit hochdynamischen Bewegungsabläufen.

mehr...
Anzeige

Lineartechnik

Nächste Generation

Bei hochpräzisen Highspeed-Anwendungen in der Montageautomation gelten Linearachsen mit servoelektrischen Direktantrieben als Maß der Dinge. Mit der Achsgeneration LDx setzt Schunk einen neuen Benchmark: Leistungsstarke Servomotoren erzielen bei...

mehr...

Antriebstechnik

Prinzipiell geradeaus

Viel innovative Bewegung zu beobachten ist auf dem Gebiet der Lineartechnik. Zumal es in Maschinenbau und Automation wohl kaum einen Anwendungsbereich geben dürfte, der ganz und gar ohne Linearsysteme auskommt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Handhabungstechnik

Ohne Salat, bitte!

Module mit gemeinsamen LuftanschlussstellenFast 30 Jahre Erfahrung im Fachgebiet Automation waren nötig, um endlich ein System zu entwickeln, das keine Konkurrenz fürchten muss, sagt Paul Udvari aus dem schweizerischen Neuheim.

mehr...

Wirtschaft + Unternehmen

Vereinfacht das Engineering

Mit Hilfe eines Softwareassistenten geht die Inbetriebnahme elektrischer Achsen schneller Um bis zu 80 Prozent reduzierte Engineeringzeiten: Das ermöglicht Rexroth mit EasyHandling, der neuen Systemphilosophie für Handhabungsaufgaben.

mehr...

Lineartechnik

Torsionssteif

SNR Wälzlager hat das bestehende Programm an Linearachsen erweitert und die neue Baureihe AXDL präsentiert. Bei der Entwicklung hatte sich der Hersteller große Ziele gesetzt : Die neue Achse sollte maximale Flexibilität bringen und Kosten für den...

mehr...