Linearachse

Modelle für Nahrungsmittel

Spindelangetriebene Linearachse

Igus zeigte jüngst mit der Drylin SLT-BB eine spindelangetriebene Linearachse mit noch geringerer Installationshöhe sowie der Drylin SLW-25120 ein Spindellinearmodul für hohe Traglasten. Beide Modelle sind speziell für Maschinen und Anlagen der Nahrungsmittelindustrie mit besonderen Anforderungen hinsichtlich Verbaugröße und Tragfähigkeit konstruiert. Die SLT-BB ist für einen kleinen Bauraum konzipiert; dank der neuartigen lateralen Anordnung der Spindel neben dem linearen Führungssystem misst die Bauhöhe der Linearachse nur 20 Millimeter und die Breite 45 Millimeter. Der Antrieb ist per Hand oder Motor möglich. Bei einer maximalen Drehzahl von tausend Umdrehungen pro Minute und einer maximalen Geschwindigkeit von 1,5 Meter pro Minute kann ein schneller und zugleich leichter und ruhiger Lauf erfolgen. Die kugelgelagerte Spindel ist mit Trapez- oder Steilgewinde lieferbar. Dabei sind verschiedene Gewindesteigungen ab Lager verfügbar. Mit dem Drylin-T-Miniaturschlitten TWE-04-12 ist das Lagerspiel stufenlos einstellbar. Aufgrund der hohen Leistungsfähigkeit, der geringen Baugröße und des schmiermittelfreien Betriebs eignet sich die Linearachse des Typs SLT-BB für Automationsaufgaben in Getränke- und Nahrungsmittelmaschinen sowie für Verkaufs-Automaten. Die SLW-25120 unterdessen kann 1.000 Kilogramm Radiallast transportieren. Die Produktneuheit vereint Kompaktheit mit großer Tragfähigkeit. Axial sind bis zu 250 Kilogramm möglich. Trotz dieser hohen Belastbarkeit ist das Modul flach und lässt sich entsprechend leicht und flexibel verbauen. Es eignet sich für manuelle Formatjustierungen sowie für elektrische Verstellungen. Die Motoranbindung kann über Flansch oder Kupplung erfolgen. Ausgestattet mit einem verwindungssteifen Aluminium-Doppelwellenprofil, einer hartanodisierten Schiene und thermoplastischen Hochleistungs-Gleitlagern sorgt dieses Linearmodul für hohe Stabilität und einen wartungsfreien Antrieb, sagt Igus. Durch seine flache und robuste Bauform sei das Modul SLW-25210 ideal für anspruchsvolle Positionierungsaufgaben.   pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hydraulik + Pneumatik

Erwünschte Rückschläge

sind selten und doch gibt es sie: Überall dort, wo Medien innerhalb von Leitungen transportiert werden, sind Rückschlagventile ein unverzichtbarer Anlagenbestandteil. Neue Fertigungsverfahren, Werkstoffe und Techniken stellen hierbei immer höhere...

mehr...

FDM-Filament

Abriebfeste Bauteile selbst drucken

Oftmals sind gleitende und verschleißfeste Sonderteile schnell konstruiert, doch eine Sonderanfertigung im Spritzguss oder in der mechanischen Bearbeitung ist aufwendig und schlägt bei einer geringen Stückzahl stark zu Buche.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige