Automatica 2022

Andreas Mühlbauer / dsc,

Rodriguez zeigt Lineartechnik, Präzisionslager und mehr

Rodriguez ist im Sommer auf insgesamt vier Messen vertreten. In München geht es um Lineartechnik und Präzisionslager.

Rodriguez setzt in diesem Juni auf eine breite Messepräsenz in Deutschland und in Frankreich. © Rodriguez

Nach der Hannover Messe mit Fokus auf der Lineartechnik und der Nortec mit Schwerpunkt auf Wälzlager und rotative Produkte wie Drehverbindungen und Sonderlager folgt die Automatica. Dort können sich Besucher generell über die große Bandbreite an Lineartechnik und Präzisionslagern im Sortiment von Rodriguez informieren.

Auch die beliebten kundenspezifischen Systemlösungen werden gezeigt. Aktuell geht es für das Messe-Team nach Paris: Dort steht vom 13. bis 17. Juni die Eurosatory auf dem Programm. Auf der Rüstungsmesse liegt der Schwerpunkt bei Rodriguez auf dem rotativen Bereich, darunter Dünnringlager, Drehverbindungen und kundenspezifische Systemlösungen.

Halle B6, Stand 315

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Angewandte Forschung

Automatisierte Produktion

Von selbstlernenden Robotern für Feld und Fabrik über modernste Reinraumtechnologien, Verfahren zur Erklärbarkeit von maschinellem Lernen bis hin zu Softwaretools für die optimierte Produktion zeigt das Fraunhofer IPA Anwendungen und Services für...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige