Hannover Messe

Neue mobile Clients für MES Hydra

Neue Konzepte wie "Industrie 4.0" fordern den Einsatz mobiler Endgeräte im Fertigungsalltag. MPDV stellt mit Smart MES Applications auf der Hannover Messe eine innovative Ergänzung seiner MES-Lösung Hydra vor.

Hinter Smart MES Applications (SMA) verbirgt sich ein Set von Apps für Smartphones und Tablet-PCs, das sowohl Funktionen von Datenerfassungsterminals als auch von MES-Anwendungen zur Planung, Auswertung und Information vereinigt und mobil zur Verfügung stellt. Dabei integrieren sich SMA nahtlos in die weit verbreitete MES-Lösung Hydra und decken alle produktionsnahen Bereiche ab.

Smart MES Applications sind allerdings mehr als nur MES-Apps: Beim Erfassen, Auswerten und Darstellen nutzen sie die gleichen Mechanismen in Hydra wie die bewährten Office-Clients und Erfassungsterminals von MPDV. Das ganzheitliche Konzept stellt sicher, dass keine neuen Schnittstellen entstehen.

Wie im Zukunftskonzept MES 4.0 beschrieben werden mobile MES-Komponenten in modernen Produktionsprozessen eine zentrale Rolle einnehmen - tägliche Herausforderungen können noch effizienter gemeistert werden. Durch den mobilen Zugriff auf Fertigungsdaten können beispielsweise Wegezeiten reduziert und unnötige Meetings abseits der Produktion vermieden werden.

Anzeige

Auf der Hannover Messe zeigt MPDV erste SMA-Funktionen live: z.B. mobiler Kennzahlenmonitor, integrierte Personensuche und smarte Instandhaltung.

Hannover Messe, Halle 7, Stand A12

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Interview

Produktion 4.0 lebt

Produktion 4.0 ist mehr als nur ein Schlagwort. Wie sich das in der Praxis darstellt, erläutert Christian Wolf, Geschäftsführer von Hans Turck, im Interview mit Andreas Mühlbauer.  

mehr...

In eigener Sache

Industrie 4.0 in der Anwendung

Mit dem neuen Onlineprodukt „Industrie 4.0 in der Anwendung“ von WEKA MEDIA erhalten alle, die in Industrie-4.0-Projekte eingebunden sind oder entsprechende Projekte planen und konzipieren, einen umfassenden Einblick in die Thematik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Berufsbildung

Mobile Systeme machen Schule

Die Industrie 4.0 stellt die Automatisierungsbranche vor die Herausforderung, gut ausgebildeten Nachwuchs zu sichern, um die Innovationskraft des Wirtschaftsstandortes Deutschland zu erhöhen.

mehr...
Anzeige

Fertigungsprozesse

Intelligenz für die Produktion

Auch für kleine und mittlere Unternehmen lassen sich digitale Vernetzung und Industrie 4.0 inzwischen problemlos einführen. Angesichts des aktuellen Fachkräftemangels liegt ein Schlüssel in der einfachen Programmierung von Fertigungsprozessen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige