KI + Datenanalyse

COI: Neue Version ECM-Software

Auf der DMS Expo dreht sich bei COI (Stand: 7B19) alles um die neue Version der ECM-Software COI-Business-Flow G5. Größere Benutzerfreundlichkeit, erweiterte Datensicherheit und neue Funktionalitäten seien die Besonderheiten, erklären die Franken. Tägliche Informationsprozesse sollen mit dieser ECM-Lösung schneller, sicherer und effizienter laufen. Interessant ist der Zusatznutzen für Maschinen- und Anlagenbau: Mit einer CAD-Erweiterung ist es nun möglich, CAD-Modelle und -Zeichnungen, unabhängig von der CAD-Anwendung, revisionssicher und standortübergreifend zu verwalten. Dabei integriert sich das ECM direkt in die CAD-Anwendung und stellt CAD-Modelle unternehmensweit allen Anwendern zur Verfügung. Die Nutzung der Konstruktionsdaten ist direkt in der COI-ECM-Plattform möglich. Auch die Sicherheit spielt ei- ne große Rolle: Hierfür verwendet die Software das serverseitige AES-Verschlüsselungsverfahren. Mit dem Zusatzmodul „Intrusion Detection“ lassen sich die im ECM-Programm abgelegten Daten noch besser schützen. Bei aktiver Funktion überwacht, erkennt und meldet das System verdächtige Benutzeraktivitäten und reagiert entsprechend den voreingestellten Regeln. -sg-

Die neue COI-ECM basiert auf der Ribbon-Menü-Technologie im Office 2010 Style.

COI GmbH, Herzogenaurach Tel. 09132/7383-0, http://www.coi.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Enterprise Content Management

ECM und agile Prozesse

Enterprise Content Management-Systeme (ECM) dienen der Erfassung, Speicherung, Verwaltung und Archivierung von Informationen – größtenteils in Form von Dokumenten und Mediendateien. Das tun sie sicher, nachvollziehbar, compliancegerecht – und meist...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige