Servokupplungen

Verstellbare Kupplung für Servoantriebe

KBK stellt auf der Motek eine servotaugliche, in der Länge verstellbare Metallbalgkupplung vor.

Die längenverstellbare Metallbalgkupplung von KBK ist mit Servo-Antrieben kompatibel. © KBK Antriebstechnik

Sie wird ohne Werkzeug justiert. So behält sie die Eigenschaften einer Servo-Kupplung und überträgt das Drehmoment präzise und spielfrei. Bisher wiesen Kupplungen dieses Typs immer ein erhöhtes Spiel auf, sodass die Anbindung an einen Servo-Antrieb nicht möglich war. Das Funktionsprinzip lässt sich mit allen Kupplungen aus dem KBK-Baukasten realisieren.

Am Messestand zeigt das Unternehmen auch zusätzliche Größen und Varianten der steckbaren Metallbalgkupplungen KB6P und KB8P. Weiterhin gibt es die neue Serie KB4K mit kompaktem Balg und hohen Drehmomenten. Im Bereich der Metallbalgkupplungen in Halbschalen-Ausführung bietet KBK neu die Größen 800 und 1400 an. Die Elastomerkupplungen sind in allen Varianten nun auch in den Größen 42 und 48 erhältlich.

Motek, Halle 8, Stand 8206

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Absage auf Rat der Aussteller

Motek erst wieder 2021

Schall hat nach Beratungen mit den Ausstellern die Motek auf 2021 verschoben. Auf aktuelle Informationen müssen Sie dennoch nicht verzichten: Die WEKA BUSINESS MEDIEN veranstalten vom 5. bis 16. Oktober eine virtuelle Industriemesse mit begleitendem...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mehr Tragkraft

Zuwachs bei den Cobots

Universal Robots hat auf der Motek das neue Mitglied seiner Cobot-Familie vorgestellt: den UR16e. Mit einer Tragkraft von 16 Kilogramm ergänzt das Modell das bestehende Portfolio und ist weltweit verfügbar.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite