Industrieroboter

Für kurze Rüstzeiten

sorgt der neue Spindelgreifer der Firma Schunk aus Lauffen am Neckar. Der Greifer wechselt die Werkstücke mit Hilfe der Achsbewegungen voll automatisch. Das spart aufwändige und teure Automatisierungslösungen und ist zeiteffizient. Der Greifer mit Schnittstelle für die Werkzeugspindel wird wie jedes andere Werkzeug im Werkzeugmagazin abgelegt. Zu Beginn eines Zyklus wird er auf die Maschinenspindel eingewechselt. Dann fährt das Bearbeitungszentrum mit den eigenen Achsen zu einem Magazin auf dem Maschinentisch, greift dort ein Rohteil und setzt es zur Bearbeitung in das Spannmittel der Maschine ein. Anschließend wird der Greifer im Werkzeugmagazin abgelegt. Nach der Bearbeitung wird der Greifer eingewechselt, das fertige Werkstück wird zurück ins Werkstückmagazin transportiert und der Zyklus beginnt von vorn. Auf diese Weise ist ein vollautomatischer Werkstückwechsel durch das Bearbeitungszentrum möglich. Mögliche Antriebsmedien für den Greifer sind axial aus der Maschinenspindel eingeblasene Druckluft oder Kühlschmiermittel bis 60 bar durch die Innenhochdruckkühlung. Das Produkt ist in zwei Varianten lieferbar: als Zweifingerparallelgreifer PGN-plus, und als Dreifingerzentrischgreifer PZN-plus. Beide werden standardmäßig mit den Schnittstellen HSK, Capto und KM angeboten. Weitere Schnittstellen sind auf Anfrage möglich.

Der Spindelgreifer ist Ende April mit dem Industriepreis 2008 der Initiative Mittelstand ausgezeichnet worden. Das Produkt überzeuge durch seinen hohen Nutzwert und seinen Innovationsgehalt, so die Jury. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Spannpratze Krokodil

Krokodil mit zwei Nasen

Mit verstellbaren und schnellfixierenden Spannpratzen von AMF lassen sich Rüstzeiten beim Wechsel von Spritzgießformen reduzieren. Zum Beispiel mit dem Krokodil: Das ist eine verstellbare Spannpratze für große Kräfte und flexible Verwendung.

mehr...

Zerspanen

Auf den Punkt gespannt

Rüst-, Wechsel- und Nebenzeiten zu verringern waren die Intentionen, mit denen sich SHW Casting Technologies mit Sitz in Königsbronn an die Hoffmann Group wandte. Der Zulieferer für die Windenergiebranche weiß um den Aufwand einer maßhaltigen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Zerspanen

Gut aufgerüstet

Erst durch einen systematischen Angriff über ganze Bereiche lassen sich unproduktive Nebenzeiten nachhaltig in die Knie zwingen. Mit Hilfe der Spannexperten von AMF geht Auma Riester die Aufgabe systematisch an und verbessert die Produktivität in...

mehr...
Anzeige

Industrieroboter

Von Killern und Zeitfressern

Rüstzeiten an Werkzeugmaschinen bieten noch viel ungenutztes Potenzial zur Produktivitätssteigerung. Einzelne Verbesserungsmaßnahmen bringen hier nur Teilerfolge. Chefredakteur Hajo Stotz beschreibt Wege, wie sich durch die Optimierung der gesamten...

mehr...

Zerspanen

Einige Dinge anstellen

lassen sich in zwanzig Minuten. Ein Werkzeug auf der Dreh- oder Fräsmaschine beim Einsatz herkömmlicher VDI-Werkzeugaufnahmen auszurichten, gehört sicherlich nicht zu den spannendsten Tätigkeiten in dieser Zeit.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zerspanen

Entführen in drei Welten

und vielleicht auch verführen wird die Hommel Gruppe Interessenten auf der Metav 2010. Auf über 1.000 Quadratmeter präsentiert das Unternehmen moderne CNC-Maschinen für profitables Drehen, Fräsen und Kreuzschleifen.

mehr...

Zerspanen

Auf der Jagd

nach jedem µ oder wie ein Präzisionsfertiger durch HSK-T auf der Drehmaschine die Genauigkeit erhöht und eine Schleifmaschine einspart.Der Einsatz des auf Bearbeitungszentren weltweit dominierenden Hohlschaftkegels (HSK) auf Drehmaschinen ist noch...

mehr...

KI + Datenanalyse

Eine minutiöse Planung

ist sicherlich nicht das, was eine berufstätige Mutter bis ins Detail beherrscht. Für sie gibt es dafür Seminare in Zeitmanagement. „Gewinnen Sie Zeit für das Wesentliche in ihrem Leben“ heißt es da. Zur exakten Ermittlung von Planzeiten...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite