Automatisiert Entgraten

Direkt an der Anlage

Manuelles Entgraten von Nuten, Gewinden, Schlitzen und Bohrungen an großen Generatorwellen, wie sie in Wasser- oder Kohlekraftwerken zu Einsatz kommen, ist zeitaufwändig. Indat hat eine Roboterzelle realisiert, um solche Großrotoren automatisiert zu entgraten. Der Clou der Anlage ist ein Software- und Datenbankkonzept, das die Erstellung des Bearbeitungsprogramms weitgehend per Offlineprogrammierung und 3D Simulation ermöglicht. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bürsten

Werkstücke sicher entgraten

Ein umfangreiches Portfolio an Bürsten zum Entgraten von metallischen Werkstücken zeigt Kullen-Koti auf der EMO Hannover. Das Bürstenentgraten kommt ohne Chemikalien und die Zuführung thermischer Energie aus und eignet sich für Grate bis zu 0,2 mm...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automation von der Alb

Der Glanz kommt aus der Zelle

Das 25-jährige Unternehmensjubiläum begeht in diesen Tagen die SHL Automatisierungstechnik in Böttingen. Schleifen, Polieren und Entgraten mit Hilfe von Robotern ist das Metier der Alb-Schwaben. Jetzt gibt es auch einen Demo-Roboter, mit dem SHL zum...

mehr...

Entgratwerkzeug

Lässt sich schnell anpassen

Sekundenschnelles Vorwärts- und Rückwärtsentgraten kleinster Bohrungen ab einem Durchmesser von 0,8 mm in nur einem Arbeitsgang – das ist das Spezialgebiet des GMO-Entgratwerkzeugs von Kempf. Durch den Wechsel eines Einsatzes im Grundkörper lässt...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite