Ai Nagakubo ist Niederlassungsleiterin in Neuss

pb,

Aufbauen auf dem gemeinsam erzielten Erfolg

Yamaha Robotics gibt bekannt, dass Ai Nagakubo seit dem 1. Januar 2024 den Posten der Niederlassungsleiterin in der Europazentrale des Unternehmens in Neuss bei Düsseldorf innehat. Ai Nagakubo ist Teammitglied seit Gründung der Niederlassung 2011.

Ai Nagakubo wurde zur Niederlassungsleiterin in Neuss ernannt. © Yamaha Robotics

Ai Nagakubo arbeitet seit den Gründungstagen von Yamaha Robotics im Jahre 2011 für das Unternehmen. Sie übernimmt nun die Leitung der Niederlassung. Zuvor war sie als Corporate Department Manager für Finanzen, Personalwesen und Logistik zuständig und arbeitete eng mit der Yamaha Corporation in Japan zusammen.

Fokus auf Umsatzwachstum sowie Kooperation mit Partnern

Als Niederlassungsleiterin wird Ai Nagakubo beide Abteilungen von Yamaha Robotics, Surface Mount Technology und Factory Automation betreuen, um eine kontinuierliche Geschäftsentwicklung mit Schwerpunkt auf Umsatzwachstum sowie Kooperation mit Distributoren und technischen Partnern sicherzustellen. Beide Abteilungen führen in rascher Folge neue Innovationen ein, darunter die Smart-Factory-Software zur Unterstützung der hochentwickelten Oberflächen-Bauteilmontage, eine KI-gestützte optische Inspektion und neue Plattformen für Bauteilmontage und Schablonendruck, darunter der preisgekrönte YRM20DL-Doppelspur-Bestücker. Der Bereich Factory Automation hat neue Industrieroboter vorgestellt, darunter flexible Transportmodule und ein neues kosteneffizientes Scara-Modell für Reinraumanwendungen wie Halbleiterfertigung, Lebensmittelverarbeitung und Montage medizinischer Geräte sowie innovative Handhabungslösungen, die gemeinsam mit Partnern aus der Systemintegration entwickelt wurden.

Anzeige

Durch die Einbringung ihrer strategischen Vision und ihres Engagements für den Erfolg wird Frau Nagakubo daran arbeiten, die Unternehmensziele zu übertreffen. Sie bekräftigte: „Es ist ein großartiges Privileg, zu diesem talentierten Team zu gehören und einen Beitrag zur Hightech-Wirtschaft in Europa leisten zu dürfen. Ich freue mich auf die Chance, auf dem soliden Fundament, das wir geschaffen haben, aufzubauen und eng mit allen Partnern zu kooperieren, damit wir in Zukunft noch größere Erfolge erzielen können."

Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Modulare Roboterperipherie für Cobots

Maximale Flexibilität bei der Gestaltung von Roboterperipherie: Mit der modularen item Profiltechnik gestalten Sie individuelle Unterbauten für Ihren Cobot. Entdecken Sie jetzt die vielfältigen Möglichkeiten. Ein Video zeigt Ihnen zahlreiche...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite