CO2-Leckageortung

Universelles Handmessgerät von E+E Elektronik

Ab sofort ist für das Handmessgerät Omniport 30 von E+E Elektronik ein CO2-Messfühler mit einem Messbereich von 0…2000 / 5000 / 10.000ppm erhältlich. Damit lässt sich das Gerät z.B. für die Raumluftüberwachung oder zur CO2-Leckageortung einsetzen. Weitere Messfühler für Feuchte, Temperatur und Luftgeschwindigkeit und der integrierte Luftdrucksensor machen das Omniport 30 zu einem universell einsetzbaren Messgerät für eine Vielzahl von Anwendungen. Insgesamt lassen sich bis zu 23 verschiedene Messgrößen erfassen und speichern.

E + E Elektronik Handmessgerät

Der neue CO2-Messfühler basiert auf dem NDIR-Zweistrahlverfahren und wurde speziell für anspruchsvolle Anwendungen entwickelt. Autokalibration und Temperaturkompensation sorgen für langzeitstabile und hochgenaue Messergebnisse. Der CO2-Fühler kann auch direkt vor Ort über das Handmessgerät justiert werden. Er bietet eine kontinuierliche und punktuelle Datenlogger-Funktion mit Zeitstempel. Am TFT-Display lassen sich bis zu drei Messgrößen gleichzeitig anzeigen. Auch eine Darstellung in Form von Graphen ist möglich. Die intuitive Menüführung und Touchscreen-Navigation machen die Bedienung des Handmessgeräts besonders einfach. Der interne Speicher des Gerätes bietet Platz für bis zu zwei Millionen Messwerte. Für die sichere Aufbewahrung des Handmessgeräts ist optional ein praktischer Transportkoffer erhältlich. jg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Messumformer

Eigensicher für den Gas-Ex-Bereich

Der eigensichere Feuchte- und Temperatur-Messumformer EE100Ex von E+E Elektronik ist nach der europäischen ATEX-Richtlinie 2014/34/EU und den internationalen IECEx Normen für den Einsatz im Gas-Ex-Bereich bis Zone 1 zertifiziert.

mehr...