Nachhaltigkeit

Andreas Mühlbauer,

Reduzierter Ressourceneinsatz

Baumüller ist auf der SPS mit Lösungen für mehr Nachhaltigkeit präsent.

Servopumpe von Baumüller. © Baumüller

Im Fokus stehen schnellere Time-to-Market, kürzere Inbetriebnahmezeiten und energieeffiziente Fertigungsprozesse durch clevere Antriebskonzepte und intelligente Funktionen. Zu sehen ist unter anderem SmartValue, das Daten über die intelligente Sensor-/Aktor-ebene direkt am Prozess erfasst, vorverarbeitet und für die Optimierung des Prozesses nutzt.

Hierzu können bereits im Servoantrieb vorhandene Daten wie Leistung, Strom, Drehmoment, Drehzahl oder Position verwendet werden, um beispielsweise die aktuelle Auslastung der Motor-Antriebskombination zu erfassen. Ebenfalls zu sehen ist die Baumüller-Servomotoren-Baureihe DSD2 für hochdynamische Anwendungen mit speziellen Anforderungen an das Beschleunigungsvermögen sowie für schnell wechselnde Start-Stopp-Zyklen. Verfügbar ist der Motor in den Baugrößen 28 bis 132.

Halle 1, Stand 560

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fachmesse

Update: SPS 2021 in Nürnberg komplett abgesagt

Nach den Ankündigungen des Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder in der Pressekonferenz am 19. November sagte die Mesago Messe Frankfurt die SPS, die vom 23. bis 25. November in Nürnberg stattfinden sollte, ab. Auch die virtuelle SPS on air...

mehr...
Anzeige
Anzeige

OCS

Ein-Kabel-Lösung

Stöber stellt seine One Cable Solution (OCS) vor. Diese hat der Antriebsspezialist in Zusammenarbeit mit dem Encoder-Hersteller Heidenhain weiterentwickelt und als nächste Generation auf den Markt gebracht.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige