Schmutzwasserpumpe

Hohe Standzeit

Tsurumi bringt seine neue Schmutzwasserbaupumpe KTZE auf den deutschen Markt. Erstmals vorgestellt wird sie im September auf der Nordbau 2014. Bei der Pumpe handelt es sich um eine Schmutzwasserpumpe mit Niveauregler. Sie basiert auf der bereits eingeführten KTZ. Das neue Modell gibt es in sieben Varianten mit 1,5 bis 3,7 kW Motorleistung bei 400 Volt. Die Pumpen bewegen je nach Modell zwischen 430 und 1440 l/min und schaffen eine maximale Förderhöhe von 36,5 Metern sowie 25 Meter Eintauchtiefe. Der Hersteller hebt insbesondere die hohe Standzeit der neuen Pumpe hervor. jg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Pumpensensoren

Betriebskosten senken

Tsurumi setzt den Rotstift an – zugunsten seiner Anwender: Denn immer mehr Schmutzwasserbaupumpen des Marktführers werden mit einem Pegelsensor ausgestattet und damit zum Energie- und Kostensparer.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Flachsauger

Ebene Flächen trocken legen

Baupumpenhersteller Tsurumi präsentierte kürzlich seinen kleinen Flachsauger LSC: Das Saugwunder nimmt Wasser bis auf einen Millimeter Restpegel auf. Damit zählt die Pumpe zum Trockenlegen ebener Flächen zu den effizientesten überhaupt: Ist sie...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige