Hydraulik + Pneumatik

Verdichten ohne Verpuffen

Die Anwendungsmöglichkeiten von Prozesspumpen in der chemischen Industrie hängen nicht nur von Leistungsdaten oder Materialwahl ab, sondern maßgeblich auch von der Zulassung für explosionsgeschützte Bereich. Insofern ist die trockenlaufende Schrauben-Vakuumpumpe von Busch ein Universalist. Mit Zulassung zur Zone 1 und Zone 0 und der zugehörigen ATEX-Zertifizierung können Sie fast alle Stoffe fördern. In Zone 1 können Sie dabei sogar auf Flammensperren verzichten und die Umrüstung von Zone 1 auf Zone 0 ist dank dem modularen und wartungsarmen Aufbau der Pumpe ohne weiteres möglich.

Im Betrieb zeigt sich die Vakuumpumpe trotz eines Enddrucks von 0,05 Millibar stets von der kühlen Seite: Die Schraubenrotoren sind so geformt, dass eine Kondensation im Verdichtungsraum vermieden wird und eine Schrauben-Innenkühlung entfallen kann. Zudem ist die Pumpe mit einer eigenen Wasser-Umlaufkühlung ausgerüstet, was sie unabhängig von Wasser- und Abwasseranschlüssen und damit flexibler im Einsatz macht. Bleiben Sie also cool, wenn Sie das nächste Mal eine Vakuumpumpe für den Ex-Bereich suchen.mm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vakuumpumpen

Zentrale Vakuumversorgung

Auf der ComVac gibt Busch nicht nur einen Einblick in sein Produktportfolio für sämtliche Industrien, sondern informiert auch über seine neuesten Vakuumlösungen. Eine wirtschaftliche und sichere Vakuumversorgung stellt für sämtliche...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Elektromagnetventile

Vielseitiger und sicherer

Mit der Serie LVM bietet SMC bereits eine Vielzahl an kompakten und direkt betätigten 2/2-, 3/2-Wege-Elektromagnetventilen an und hat den Variantenreichtum nun um eine Rohr- und zwei Flanschversionen erweitert.

mehr...