Handhabungstechnik

Ultraschall-Linearantrieb ermöglicht neuartige Anwendungen

Der neue Piezo-Ultraschall-Linearantrieb P-653 PILine von Physik Instrumente, Karlsruhe, ist geeignet, kleine Objekte wie optische Linsen schnell zu bewegen und zu positionieren oder mechanische Manipulationen vorzunehmen. Er erreicht – bei sehr geringen Abmessungen – immerhin eine Geschwindigkeit von 200 Millimeter in der Sekunde, zwei Millimeter Stellweg und eine Kraft von 0,15 Newton. Zudem klemmen Piezo-Linearantriebe von PI im unbestromten Zustand mit maximaler Kraft. Um die Position zu halten, muss der Antrieb daher nicht mit Energie versorgt werden, er erwärmt sich nicht und zeigt auch kein Positionsrauschen. Seine Lebensdauer wird mit über Fünf Millionen Zyklen angegeben.
Die Integration wird dadurch vereinfacht, dass der Antrieb mechanisch auf einer Platine gehaltert ist. Diese Platine enthält ihrerseits bereits die für den Betrieb erforderliche Treiberelektronik. Die Ansteuerung erfolgt über Fünf-Volt-Spannungssignale. Durch die geringe Leistungsaufnahme kann die Spannungsversorgung selbst über eine USB-Schnittstelle zu Verfügung gestellt werden. Für die schnelle Inbetriebnahme oder als Demonstrator wird der Antrieb zusammen mit einer Ansteuerung auf einem USB Stick ausgeliefert. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Werkzeugwender

Wenden ohne Gefahr

Zum Wenden von schweren Bauteilen oder Werkzeugen kommen häufig Wendevorrichtungen zum Einsatz, die schweren Lasten sicher und schonend um bis zu 90° wenden können.

mehr...

Greiferportfolio

Cobots effizient einsetzen

Für den effizienten Einsatz der Cobots aus dem Hause Techman erweitert Hilpert Electronics sein Greifersortiment durch die Produkte von Schmalz. Im Bereich Vakuumautomation bietet Schmalz einzelne Komponenten wie Sauggreifer oder Vakuumerzeuger an,...

mehr...

Handhabung

Neuer Multifunktionsgreifer

Einen besonders kompakten rüstfreien Multifunktionsgreifer für das Handling von mehrlagig gestapelten, chaotisch abgelegten Bauteilen mit Lagentrennung hat Wickert Maschinenbau entwickelt.

mehr...