Kraftspannmuttern

Für hohe Spannkräfte

Die Kraftspannmuttern der Reihe MCA-S/MCA-T sind eine Weiterentwicklung der Reihe MCA. Jakob hat den Bediensechskant um einen Stern- beziehungsweise T-Griff erweitert, um die einfache Bedienung per Hand zu ermöglichen.

So kann auch ohne Werkzeug eine hohe Spannkraft erzeugt werden, da die Kraftverstärkung über das integrierte Planetengetriebe erzeugt wird. Die Rastmechanik sorgt für die automatische Umschaltung von der Vorspannung zur Kraftspannung. Dank des robusten Designs und der selbsthemmenden Funktion der Kraftspannmuttern sei ein hoher Grad an Sicherheit garantiert, verspricht der Anbieter. Hergestellt wird das Kraftpaket aus nitrokarburiertem Vergütungsstahl mit einem Gehäusedeckel aus hochfestem Aluminium. Die Kraftspannmuttern können bei Temperaturen von minus 30 bis plus 90 Grad Celsius eingesetzt werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabung

Neuer Multifunktionsgreifer

Einen besonders kompakten rüstfreien Multifunktionsgreifer für das Handling von mehrlagig gestapelten, chaotisch abgelegten Bauteilen mit Lagentrennung hat Wickert Maschinenbau entwickelt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zentriereinheit

Werkstücke ausrichten und fixieren

Die neue Zentriereinheit von Norelem ist für das exakte Ausrichten und Fixieren von Bauteilen konzipiert. Sie besteht aus einem Kegel mit einvulkanisierten Präzisionskugeln und einer Buchse. Der spezielle Aufbau des Systems ermöglicht eine...

mehr...