Hotmelt Auftragsköpfe

Klebe-Kopf mit Düsenschutz

Robatech zeigt mit dem Speedstar Diamond einen Hotmelt Auftragskopf, der neue Standards bei Geschwindigkeit, Dauerhaftigkeit und Präzision setzen will. Die Anforderungen an die Verklebung von Verpackungen sind hoch und je nach Produkt auch verschieden. Material, Größe und Form der Verpackung haben Einfluss auf die Art der Verklebung. In der Süßwarenindustrie werden üblicherweise kleine Faltschachteln oder Kartonetuis und Schokoladewickel verwendet; sie haben besonders kleine Klebelaschen. Eine saubere und präzise Verklebung ist für eine marketingwirksame Präsentation im Verkauf unerlässlich. Mit den elektro-mechanisch angetriebenen Auftragsköpfen Speedstar Diamond lassen sich bis zu 800 Klebstoffpunkte pro Sekunde setzen. Dem Hersteller ist es damit gelungen, sehr schnelle Schaltzyklen mit hoher Verschleißfestigkeit zu kombinieren. Trotz Temperaturen bis 185 Grad Celsius und Viskositäten bis 5.000 Millipascalsekunde (mPas) erreichen diese Geräte eine höhere Lebensdauer als herkömmliche Köpfe. Dazu trägt das neue patentierte Dichtungskonzept bei, das mit einer elektronischen Hubüberwachung und Zyklusauswertung kombiniert ist. Die Köpfe arbeiten präzise, da der Hub der Verschlussnadel überwacht und automatisch nachjustiert wird. Punktgröße und Position werden ohne manuelles Nachjustieren über die Lebensdauer garantiert. Obendrein falle der Klebstoffverbrauch durch reduzierte Punktgrößen oder Heftfunktion geringer aus. Durch eine homogene Temperaturführung mit Isolation und Düsenschutz wird ein verbessertes Abrissverhalten erzielt; Düsenverstopfungen kommen durch den integrierten Filter praktisch nicht vor.  pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Statische Dichtungen

Murrplastik setzt auf Tec-Joint

Die Murrplastik AG, eine Schweizer-Niederlassung der Murrplastik Systemtechnik GmbH aus Oppenweiler, produziert im Kabeldurchführungs- und Halterungsbereich Kabeldurchführungsplatten aus Metall, die mit Elastomeren zur Abdichtung kombiniert werden....

mehr...

Dichtring

Schwimmring zum Abdichten

Mit der Baureihe WD200/500 hat EagleBurgmann Espey eine Kohleschwimmringdichtung auf den Markt gebracht, die in fast alle Maschinentypen mit rotierender Welle installiert werden kann.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dichtheitsprüfanlage

Standard wird angepasst

Eine kompakte Dichtheitsprüfanlage mit Schiebeschlitten hat Zeltwanger Automation entwickelt. Die modular aufgebaute Anlage lässt sich individuell an unterschiedliche Prüfsituationen anpassen und enthält bereits als Grundeinheit viele...

mehr...

Steckverbindergehäuse

Jetzt mehr Dichtung

Das neue Anbaugehäuse der Steckverbinderreihe Han B kann Unebenheiten an Schaltschrankwänden und anderen Installationsflächen ausgleichen. Hersteller Harting zielt damit vor allem auf den Einsatz in robusten Umgebungen des Maschinenbaus.

mehr...

Gehäuselager

Mit dreifacher Lippe

Bei Findling Wälzlager in Karlsruhe sind jetzt auch Gehäuselagereinheiten mit abgedichteten Pendelrollenlagern statt der üblichen Lagereinsätze erhältlich. Die Lösungen des Herstellers FYH wollen mit einer selbstausrichtenden, dreifachen...

mehr...