Handhabungstechnik

Winkelgreifer hart im Nehmen

Wenn sehr hohe Kräfte- und Momentenbelastungen vorliegen, werden besonders robuste Winkelgreifer von Sommer-automatic mit einer Greifkraft von bis zu 25.000 Newton eingesetzt, je nach Greifbackenlänge. Sie erreichen pro Backe einen Öffnungswinkel bis 20 Grad, der über eine optionale Hubbegrenzung eingeschränkt werden kann. Die Backenposition lässt sich mit Hilfe von Magnetfeldsensoren oder induktiven Näherungsschaltern abfragen. Es ist eine Anschraubmöglicheit für eine Wellenabstützung vorhanden.

Ein zwangsgeführtes Hebelgetriebe ist für die synchronisierte Bewegung der beiden Greiferbacken zuständig, die mittels abnehmbarer Zentrierhülsen schnell und wirtschaftlich positioniert werden können. Eine im doppeltwirkenden Pneumatikzylinder eingesetzte Feder dient als Energiespeicher zur Greifkraftsicherung. Die Druckluft kann von mehreren Seiten aus zugeführt werden. Die Winkelgreifer haben ein robustes Gehäuse aus einer hartbeschichteten Aluminiumlegierung und enthalten einen Permanentmagneten als Signalgeber für die Magnetfeldsensorik, die wiederum in einer Nut positioniert werden kann.

Die Winkelgreifer liegen in drei Baugrößen für Schließ- oder Öffnungsmomente von 253 bis 795 Newtonmeter vor. Als Schließ- und Öffnungszeit werden 0,2 Sekunden angegeben, als Wiederholgenauigkeit der Backenbewegung ±0,1 Millimeter. Die Winkelgreifer sind für einen Pneumatikdruck zwischen drei und acht bar ausgelegt und wiegen zwischen 2,8 und 16 Kilogramm. Zusätzlich zur Greifkraft können die Winkelgreifer eine Linearkraft von 800 bis 1.500 Newton sowie Drehmomente an den Greiferbacken bis 120 Newtonmeter weiterleiten. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schwenkeinheit

Lasten bewegen

Die Besonderheit der Schwenkeinheiten von Sommer-Automatic liegt nicht allein in ihrem guten Preis/Leistungsverhältnis oder ihrer Lebensdauer. Sie liegt auch darin, dass bei den Schwenkeinheiten eine einzige Dämpfervariante für alle...

mehr...

Greifsysteme

Greifer für sensible Bauteile

Bei der Handhabung empfindlicher Komponenten kommen herkömmliche Hand-habungssysteme schnell an ihre Grenzen, da bei hochsensiblen Materialien schon eine minimale Krafteinwirkung reicht, um diese zu beschädigen oder durch Rückstände zu kontaminieren.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Pneumatik-Greifer

Drei neue Baugrößen

Die Zimmer Group hat ihre Greifer-Serie GPP5000IL beziehungsweise GPD5000IL um drei neue Baugrößen erweitert. Die pneumatisch-elektrischen Hybridgreifer sind als Parallel- (GPP5000IL) und als Zentrischgreifer (GPD5000IL) verfügbar.

mehr...

Bleche handhaben

Hochdynamische Pressenverkettung

Ein Verkettungssystem transportiert bis zu 16 umgeformte Bleche für Fahrzeugkarossen pro Minute millimetergenau und hochdynamisch von einer Presse zur nächsten. Ermöglicht wird diese Performance durch Getriebe, Servoaktuatoren und...

mehr...