Handhabungstechnik

Nieten in allen Lagen

Die Setzgeräte SBM 20 und SBM 30 von Weber verarbeiten Blindnietmuttern vollautomatisch; sie kontrollieren die aufgewendete Kraft und den Vorschub, entfernen fehlerhaft gesetzte Muttern und stoßen sie anschließend aus. Die Systeme sorgen damit auch bei Großserien für größtmögliche Prozesssicherheit. Die SBM 20 arbeitet mit einer Setzkraft von 20 Kilonewton, die SBM 30 setzt die Blindnietmuttern mit einer Kraft bis 30 Kilonewton. Beide Setzgeräte lassen sich flexibel einsetzen. Der Bediener kann die Maschine in allen Arbeitsrichtungen nutzen – auch bei nur einseitig zugänglichen Bauteilen. Der Nutzer kann das System sowohl als Arbeitsspindel an Einzelplätzen als auch als Roboterspindel einsetzen. Leicht bedienbar macht die Setzgeräte ein DIN-genormter Gewindestift, den der Nutzer schnell und fast werkzeuglos austauschen kann. Über das Bedienpanel OP77 lässt sich der Setzvorgang frei parametrisieren. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Werkzeugwender

Wenden ohne Gefahr

Zum Wenden von schweren Bauteilen oder Werkzeugen kommen häufig Wendevorrichtungen zum Einsatz, die schweren Lasten sicher und schonend um bis zu 90° wenden können.

mehr...

Greiferportfolio

Cobots effizient einsetzen

Für den effizienten Einsatz der Cobots aus dem Hause Techman erweitert Hilpert Electronics sein Greifersortiment durch die Produkte von Schmalz. Im Bereich Vakuumautomation bietet Schmalz einzelne Komponenten wie Sauggreifer oder Vakuumerzeuger an,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Handhabung

Neuer Multifunktionsgreifer

Einen besonders kompakten rüstfreien Multifunktionsgreifer für das Handling von mehrlagig gestapelten, chaotisch abgelegten Bauteilen mit Lagentrennung hat Wickert Maschinenbau entwickelt.

mehr...

Greifsysteme

Greifer für sensible Bauteile

Bei der Handhabung empfindlicher Komponenten kommen herkömmliche Hand-habungssysteme schnell an ihre Grenzen, da bei hochsensiblen Materialien schon eine minimale Krafteinwirkung reicht, um diese zu beschädigen oder durch Rückstände zu kontaminieren.

mehr...