Handhabungstechnik

Scharfe Sache

Um den Zusammenbau der Robotergreifer-Komponenten leichter zu machen, bietet SAS einen neuen kompakten Schlauchschneider für Vakuum- und Druckluftschläuche an. Dieser Schlauchschneider kann für vier bis acht Millimeter eingesetzt werden. Schläuche können mit Hilfe der sechs Kanten zu einem sauberen Schnitt geschnitten werden. Der Schlauchschneider lässt sich auch effektiv mit einer Hand betätigen. Um die Pneumatik-Schläuche noch besser abzuschneiden enthält das Werkzeug ein integriertes Bandmaß von einem Meter Länge. Der Schlauchschneider kann wegen der scharfen Klinge auch zur Sicherheit verriegelt werden. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Werkzeugwender

Wenden ohne Gefahr

Zum Wenden von schweren Bauteilen oder Werkzeugen kommen häufig Wendevorrichtungen zum Einsatz, die schweren Lasten sicher und schonend um bis zu 90° wenden können.

mehr...

Greiferportfolio

Cobots effizient einsetzen

Für den effizienten Einsatz der Cobots aus dem Hause Techman erweitert Hilpert Electronics sein Greifersortiment durch die Produkte von Schmalz. Im Bereich Vakuumautomation bietet Schmalz einzelne Komponenten wie Sauggreifer oder Vakuumerzeuger an,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Handhabung

Neuer Multifunktionsgreifer

Einen besonders kompakten rüstfreien Multifunktionsgreifer für das Handling von mehrlagig gestapelten, chaotisch abgelegten Bauteilen mit Lagentrennung hat Wickert Maschinenbau entwickelt.

mehr...

Greifsysteme

Greifer für sensible Bauteile

Bei der Handhabung empfindlicher Komponenten kommen herkömmliche Hand-habungssysteme schnell an ihre Grenzen, da bei hochsensiblen Materialien schon eine minimale Krafteinwirkung reicht, um diese zu beschädigen oder durch Rückstände zu kontaminieren.

mehr...