Handhabungstechnik

Das Handhaben von Produkten,

das Beschicken von Werkzeugmaschinen, das Balancieren von Werkzeugen sowie der Güterumschlag in Lager und Versand sind die Aufgaben dieses Gelenkarmlifts mit elektronisch geregeltem Druckluftbalancer. Die beim Arbeiten zu beschleunigenden Massen bleiben sehr gering. Das Gerät steht auf einer stabilen Grundplatte und lässt sich mit einem Stapler umsetzen. Der Druckluftbalancer befindet sich im Lastraum direkt unter dem Mittelgelenk. Pneumatisch lösbare Positionierer hemmen die Gelenkarme im Ruhezustand. Der Gelenkarmlift kann mit verschiedenen Greifern ausgestattet werden.

Das Gerät ist mit einer automatischen Lasterkennung versehen. Zum Greifen, Heben, Senken und Lösen der Last müssen keine Bedientasten betätigt werden. Der Kraftaufwand beträgt zirka 150 Gramm. Ein Senkstop bei Druckluftausfall, ein Überlastschutz und die Positionierung bei Druckausfall sorgen für hohe Arbeitssicherheit.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greifsysteme

Greifer für sensible Bauteile

Bei der Handhabung empfindlicher Komponenten kommen herkömmliche Hand-habungssysteme schnell an ihre Grenzen, da bei hochsensiblen Materialien schon eine minimale Krafteinwirkung reicht, um diese zu beschädigen oder durch Rückstände zu kontaminieren.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Pneumatik-Greifer

Drei neue Baugrößen

Die Zimmer Group hat ihre Greifer-Serie GPP5000IL beziehungsweise GPD5000IL um drei neue Baugrößen erweitert. Die pneumatisch-elektrischen Hybridgreifer sind als Parallel- (GPP5000IL) und als Zentrischgreifer (GPD5000IL) verfügbar.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bleche handhaben

Hochdynamische Pressenverkettung

Ein Verkettungssystem transportiert bis zu 16 umgeformte Bleche für Fahrzeugkarossen pro Minute millimetergenau und hochdynamisch von einer Presse zur nächsten. Ermöglicht wird diese Performance durch Getriebe, Servoaktuatoren und...

mehr...