Kraftspannspindeln

Spannung unter Kontrolle

Kraftspannspindeln vom Anbieter Jakob wollen durch hohe Spannkräfte, großen Kraftspannhub, einfache Bedienung und Montage sowie maximale Betriebssicherheit punkten. Um die Sicherheit auch dauerhaft zu gewährleisten, sollten die Spindeln regelmäßig geprüft und bei Bedarf durch das Fachpersonal des Anbieters gewartet werden.

Kraftspannspindeln

Je nach Häufigkeit der Spannzyklen empfiehlt das Unternehmen eine Kontrolle der Spannkraft ein- bis zweimal im Jahr. Weichen die erreichten Spannkraftwerte dabei zu stark von den vorgegebenen Sollwerten ab, etwa um 25 bis 30 Prozent, ist eine generelle Überholung erforderlich, sagt Jakob. Zur Überprüfung der Spannkräfte bietet das Unternehmen verschiedene Kraftmesssysteme an. Dabei kann zwischen dem hydraulischen, autark wirkenden Kraftaufnehmer der Baureihe HMD und der Spannklaue FMS gewählt werden; diese ermöglicht eine konstante Spannkraftkontrolle selbst während der Bearbeitung. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige