Rohrgriffe

Für den edlen Zugriff

Von Heinrich Kipp kommt ein Rohrgriff, der durch Design und Stabilität überzeugen will. Die Werkstoffkombination aus Edelstahl und echtem Carbon macht ihn geeignet für den Premiumeinsatz etwa im Einrichtungs- oder Objektbau.

Rohrgriff

Durch mehrmaliges Schleifen der Carbon-Oberfläche wird die Tiefenwirkung des Werkstoffs verstärkt; Klarlack und Handpolitur unterstreichen die Qualität. Bislang waren Carbon-Griffe branchenweit nur als Sonderanfertigung erhältlich; nun liefert Kipp die Griffe serienmäßig direkt ab Werk. Es gibt sie in zwei Varianten mit jeweils sechs Größen und auf Anfrage in Sonderlängen.  pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zentriereinheit

Werkstücke ausrichten und fixieren

Die neue Zentriereinheit von Norelem ist für das exakte Ausrichten und Fixieren von Bauteilen konzipiert. Sie besteht aus einem Kegel mit einvulkanisierten Präzisionskugeln und einer Buchse. Der spezielle Aufbau des Systems ermöglicht eine...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Flächengreifer FQE

Der Tolerante

Schmalz hat einen neuen Greifer für die automatisierte Handhabung entwickelt: Der FQE ist für verschiedene Aufgaben auch an kollaborativen Robotern geeignet und hält Werkstücke unterschiedlicher Größe und Form schnell und sicher.

mehr...