zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Werkstatt-Container

Die Werkstatt zum Anfassen

Der Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferant Hahn + Kolb präsentiert auf der diesjährigen LogiMat sein Portfolio rund um die Planung und Ausstattung einer effizienten Werkstatt. Darunter der HK Werkstatt-Container sowie die aktuelle Version der Software OPT-I-Store Designer für das Planen und Bestellen von individuellen Hartschaumeinlagen.

Der Werkstatt-Container bietet als mobile Lösung auf kleinstem Raum Platz für sämtliche Utensilien.

Außerdem zeigt der Dienstleister seinen Rotationsautomaten HK-MAT RT und demonstriert, wie sich unterschiedliche Ausgabeautomaten unternehmensweit verbinden und lediglich durch ein Hauptgerät steuern lassen. Das Sortiment umfasst Schränke, Werkbänke und Montagearbeitsplätze in zweifarbigem Grau: Das Gehäuse ist in Lichtgrau und die Front in Anthrazitgrau gehalten. Damit beschreitet das Unternehmen mit dem Katalog-Angebot ab 2018 neue Wege bei der visuellen Gestaltung von Betriebsstätten. Das Zentrum des Messestands bilden zwei HK Werkstatt-Container. Die robuste Bauweise macht den Container laut Hersteller fit für den problemlosen Transport per Flugzeug, Schiff, LKW oder Bahn und den Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen. Er lässt sich einfach mit einem Stapler oder Kran bewegen. Diese mobile Lösung bietet auf kleinstem Raum Platz für sämtliche Utensilien: Im Inneren verfügt der Container über zahlreiche Schubladen mit Hartschaumeinlagen, einen integrierten Werkzeugwagen sowie Hängevorrichtungen. sw

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Antriebstechnik

Getriebe für die Intralogistik

In Stuttgart werden bei Dunkermotoren DC Servomotoren für die Intralogistik-Branche zu sehen sein. Das Nabengetriebe NG 500 kann in die Radnabe integriert werden. Je nach angestrebter Leistung und Fahrgeschwindigkeit können die NG 500 in...

mehr...
Anzeige

Kanban-Model mit RFID

Die Box, die nachbestellt

Highlight auf dem Messestand von Otto Roth ist ein neues Kanban-System mit RFID-Technologie. Jeder Behälter ist dabei mit einem RFID-Transponder in Form eines Etiketts ausgestattet, auf dem alle wichtigen Informationen über den jeweiligen Artikel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Navigation

Sensorik für den Materialfluss

Leuze stellt auf der Logimat unter anderem den Sicherheits-Laserscanner RSL 400 sowie den OGS 600 vor. Der RSL 400 kombiniert Sicherheitstechnik mit einer Messwertausgabe für fahrerlose Transportsysteme und ermöglicht eine zuverlässige Absicherung...

mehr...

APS auf der Logimat

Verpackt unter neuem Dach

Zur Logimat präsentiert Automated Packaging Systems (APS) die neueste Generation seiner Beutelverpackungssysteme. In Beuteln mit Formaten von 400 Millimeter Breite bis 680 Millimeter Länge lassen sich große Ersatzteile oder Kleidung sicher verpacken.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.