Verpackung und visuelle Kommunikation

Antalis will durch Übernahmen weiter wachsen

Antalis, Großhandelsgruppe für Papier, Verpackungslösungen und Produkte der visuellen Kommunikation, erwirbt derzeit Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von 130 Millionen Euro. Damit soll der Umsatz der Bereiche Verpackung und visuelle Kommunikation von 18 Prozent in 2014 auf künftig 33 Prozent am Bruttoumsatz und damit auf 450 Millionen Euro steigen.

Die akquirierten Unternehmen im Überblick:

  • UK-Verpackungssparten von PaperlinX mit einem Umsatz von rund 30 Millionen Euro.
  • Hansapakend in Estland mit einem Umsatzvolumen von 7 Millionen Euro. Diese Transaktion unterliegt noch der Freigabe durch die estnische Kartellbehörden.
  • PaperlinX A / S in Dänemark, welches zwei Drittel seines Umsatzes in der Verpackung und ein Drittel in der visuellen Kommunikation realisiert.
  • Cadorit i Borås AB in Schweden, das ausschließlich in der visuellen Kommunikation tätig ist. PaperlinX A/S und Cadorit i Borås repräsentieren zusammen einen Umsatz von rund 92 Millionen Euro.
Tassilo Steinbach, Packaging Business Development Director bei Antalis.

Gleichzeitig will Antalis seine geografische Präsenz in mehr als 29 Ländern Europas und Südamerikas verstärken und den wichtigsten Zweigen wie Automotive, Maschinenbau, Elektronik, 3PL Vertrieb und E-Commerce noch mehr maßgeschneiderte Lösungen und Dienstleistungen bieten.

Tassilo Steinbach, Packaging Business Development Director bei Antalis, schätzt ein: „Mit der weiteren Stärkung unserer Präsenz auf dem europäischen Markt für Verpackungsprodukte und die visuelle Kommunikation folgen wir konsequent unserer Wachstumsstrategie in diesen bedeutsamen Sektoren. Damit können wir unsere Kunden noch individueller bedienen und unser Wachstum in Europa intensivieren. Wir erwarten bereits in 2015 positive Auswirkungen der Akquisitionen auf das Ergebnis unseres Unternehmens.“

Anzeige

Antalis in Kürze

Antalis gilt als führende europäische Großhandelsgruppe für Kommunikationsmedien in den Bereichen Print, Office, Packaging und Large Format Printing, weltweit auf Platz 2, mit einem Umsatz von 2,58 Mrd. Euro in 2014. 6.585 Mitarbeiter betreuen weltweit mehr als 120.000 Druck- und Geschäftskunden, in 44 Ländern über 118 Distributionszentren. Antalis wickelt täglich 14.000 Lieferungen in Europa ab und liefert weltweit 1,8 Mio. Tonnen Papier pro Jahr. Antalis ist der Distributionsarm von Sequana.

Antalis Verpackungen GmbH ist Teil des französischen Konzerns Antalis. Das Sortiment umfasst Verpackungsmaterial, -maschinen, -lösungen und –dienstleistungen. Die Zentrale des Unternehmens befindet sich in Leinfelden-Echterdingen. In Deutschland gibt es neun eigene Niederlassungen. Über die Antalis-Gruppe ist Antalis Verpackungen GmbH europaweit präsent. kf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Verpackungstechnik

Auer baut Produktion in Oberbayern aus

Auer Packaging baut seit Jahren seinen Standort in Amerang (Oberbayern) aus und verstärkt so seinen Produktionsstandort in Deutschland. Der Bau einer dritten Produktionshalle schaffte weitere Voraussetzungen für einen stabilen Produktionsablauf auch...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.