Fördertechnik

Einer für zwei

Anwendungen für wiegende Hubwagen sieht der Hersteller Ravas zum Beispiel im Lager. Beim Transport der Ware lässt sie sich gleich wiegen, das spart Zeit und Geld. Auch bei der Kontrolle ein- und ausgehender Güter kann der Kommissionierer die Speditionsgewichte gleich feststellen und somit eine Überladung von LKWs oder Lagerregalen vermeiden. So meint der Hersteller, dass sich „an vielen Stellen im Lager, Versand und auch in der Produktion Prozesse durch den Einsatz eines mobilen Wiegesystems optimieren lassen“. Auch beim Dosieren und Abfüllen (zur Kontrolle der Qualität) oder für die Prozesslenkung im EX-Bereich (genaue Zusammenstellung der Rezeptur) lassen sich die Systeme einsetzen.

Der wiegende Handhubwagen „Savar 6100“ ermöglicht eine schnelle und genaue Gewichtsanzeige, mit einer maximalen Abweichung von 0,1 Prozent des angezeigten Gewichtes. Standard ist der IP 65-Schutz der Wiegeelektronik und des Displays. Durch die niedrige Gabelhöhe und die hohe Bodenfreiheit lassen sich alle gängigen Paletten aufnehmen. Für Sondermaße und -anwendungen gibt es spezielle Wiegechassis, mit individuellen Längen und Breiten sowie verschiedene Edelstahlrahmen. Optional gibt es eine explosionsgeschützte Ausführung. Die drehbare Mehrbereichsanzeige hat mehrere Anzeigeschritte, je nach Spezifikation des Wiegesystems. ma

Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gehäusesystem

Innentür sorgt für doppelte Sicherheit

Kommen Gehäuse etwa als Bedienterminals zum Einsatz, sind Taster und Displays, die an der Außentür eingebaut sind, oft Witterungen und Fremdzugriffen schutzlos ausgesetzt. Mit den neuen Innentüren von Rittal können Technik- und Bedienebene im...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

embedded world 2023

Die Welt der eingebetteten Systeme

Vom 14. bis 16. März findet in Nürnberg die embedded world Exhibition & Conference statt. Sie bietet einen Einblick in die Welt der eingebetteten Systeme und ist Branchentreffpunkt für die Embedded-Community, Experten und Branchenverbände.

mehr...