Induktionsladeverfahren

Batterien berührungslos aufladen

Schöler Fördertechnik präsentierte erstmals den Prototyp für das neue Induktionsladeverfahren. Das Technologieprojekt ergänzt sich mit Lithium-Ionen-Batteriesystemen, die vor allem für den Mehrschichtbetrieb interessant sind: Während kurzer Standzeiten der Geräte kann die Batterie an neuralgischen Punkten im Logistikzentrum über Induktionsspannung berührungslos zwischengeladen werden. Bis Ende 2014 wird die Entwicklung getestet. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

FTS-Fahrzeuge

Das Navi kann entfallen

FTS-Anlagen mit induktiver Leistungsübertragung und induktiver Führung von Bleichert werden über zwei in den Boden verlegte parallele Kabel mit Energie versorgt. Es müssen für die Kabel nur zwei Schlitze in den Boden gefräst und nach dem Verlegen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schwanken verboten

Hoch hinaus mit schwerer Ladung

Für einen Neuauftrag errichtete die Spedition Schmitt eine neue Logistikanlage, in der Bauteile für Achs- und Getriebewerke gelagert und kommissioniert werden. Hierfür lieferte die Schöler Fördertechnik Schubmaststapler mit Linde Dynamic Mast...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.