Phoenix Contact und TE Connectivity

Andreas Mühlbauer,

Partnerschaft zur Übernahme Miniatur-Relais-Technologie und -Produktion

Die Zusammenarbeit sieht die Übernahme der Technologie für das Elementarrelais NSR vor.

Das Elementarrelais NSR. © Phoenix Contact

Phoenix Contact hat mit dem Produktportfolio PSRmini im Jahr 2015 einen neuen Standard im Markt der schmalen Sicherheitsrelais gesetzt. Hierfür hat das Unternehmen das zwangsgeführte Elementarrelais NSR entwickelt und produziert, eines der kompaktesten Relais dieser Art auf dem Markt. Um diesen Grad der Miniaturisierung im NSR zu erreichen, wurden sowohl in der Produktentwicklung als auch für die Produktionsprozesse innovative Methoden und Technologien entwickelt. Die hohe Zahl der daraus entstandenen Patente verdeutlicht, wie groß der dafür notwendige Technologiesprung war.

TE Connectivity erweitert sein Portfolio für zwangsgeführte Elementarrelais und wird dafür die „NSR“-Technologie erwerben sowie Produktion und Vermarktung des Elementarrelais übernehmen. Ulrich Leidecker, Mitglied der Geschäftsführung von Phoenix Contact und President der Business
Area Industry Management und Automation (IMA): „Mit TE Connectivity konnten wir den richtigen Partner gewinnen, der die Grundlage für eine erfolgreiche, weltweite Vermarktung des NSR übernimmt. Mit der TE-Connectivity-Expertise in Engineering, Produktion und Distribution wird die Vermarktung der NSR Technologie auf eine neue Stufe gehoben und weitere Märkte erschlossen. Wir freuen uns auf den Ausbau dieser langfristig angelegten Partnerschaft, diese ist ein wesentliches Element unserer Sicherheitsrelais-Strategie.“

Anzeige

„Da sich die Industrie immer mehr in Richtung der Automatisierungstechnologie verlagert, ist die Sicherheit der Bediener zu einem der wichtigsten Themen geworden, mit denen unsere Kunden heute konfrontiert sind", so Vish Ananthan, Senior Vice President und General Manager des Industriegeschäfts von TE. "Wenn Menschen involviert sind, müssen die Anlagen, auch bei höchster Verfügbarkeit, ohne Beeinträchtigung der funktionalen Sicherheit, laufen. Die Erweiterung der NSR-Produktlinie unterstreicht unser Engagement für diese wichtige Aufgabe und die dringend benötigte Platzersparnis, die unsere Kunden bei der Bewältigung des dramatischen Anstiegs der Signal-, Strom- und Datenmengen in der modernen Produktionsumgebung benötigen."

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Steuerrelais

Für Steuer- und Regelungsprojekte

Eine neue Generation seiner Steuerrelais-Serie easy zeigt Eaton in Halle 9. Die easy E4 wurden für Anwender konzipiert, die Steuerungs- und Regelungsaufgaben mit möglichst geringem Aufwand umsetzen möchten, so das Unternehmen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

I/O-Module

Akytec zeigt vier Neuheiten

Akytec präsentiert auf der SPS IPC Drives ein erweitertes Produktportfolio. Neu im Programm sind die I/O-Module der Mx110-Serie. Sie bieten eine robuste Lösung, die keine Buskoppler oder Versorgungsmodule benötigt.

mehr...

Relais

Geringer Energieverbrauch

Elesta hat die Relaisbaureihe SIS, bestehend aus 2- bis 6-poligen Relais, mit verbrauchsarmen Relaisantrieben ausgestattet. Die Spulennennleistungen wurden um durchschnittlich 33% und die Halteleistung um rund 50% gesenkt.

mehr...