Neue Führungsebene

Andreas Mühlbauer,

Veränderungen bei WD-40 DACH

In seiner Zweigniederlassung Deutschland schafft WD-40 eine weitere Führungsebene in Form von Vertriebs- und Marketingleitung.

Das aktuelle Geschäftsjahr der WD-40 Company bringt für die Zweigniederlassung Deutschland große Veränderungen mit sich. Im September hatte das Unternhemen die Entscheidung zur Einrichtung einer weiteren Führungsebene zum Beginn des neuen Geschäftsjahres bekannt gegeben.

Die Positionen Sales Director Germany and Austria sowie ein Head of Marketing sollen die Geschäftsführung ab sofort unterstützen und die Aktivitäten zentral auf die strategischen 5-Jahres-Ziele ausrichten. Zu Anfang Dezember wurden die neu geschaffenen Positionen intern durch die Beförderung von Mitarbeitern besetzt.

Vor fünf Jahren wurde Ferdinand Weber als Sales Manager Retail Germany/Austria Teil der WD-40-Zweigniederlassung Deutschland. Seine Aufgabe war der Aufbau und die Entwicklung des Retail Sales Teams, um den Einzelhandelsbereich eigenständig zu bedienen. Durch langjährige Erfahrungen in der FMCG und Handwerksbranche gelangen Weber neben dem Aufbau des DIY-Einzelhandelsgeschäfts auch der Ausbau und die Stärkung der Distribution sowie die Weiterentwicklung des Category Managements für das WD-40-Produktportfolio. In seiner neuen Funktion als Sales Director Germany and Austria verantwortet Weber nun das gesamte WD-40-DACH-Vertriebsteam.

Vor sieben Jahren begann Daniel Kalisch seine Karriere bei WD 40 im Brand Marketing Team der Zweigniederlassung Deutschland. Seit September 2017 verantwortet er den E-Commerce- und Online-Bereich WD-40 DACH. Ihm gelang der strategische Ausbau der DACH-Online-Präsenz. In seiner neuen Rolle als Head of Marketing verantwortet Kalisch nun die Marketing-Bereiche Online, Fachhandel und Einzelhandel/DIY.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mehrwegkreislauf

Mietsystem für Putztücher

Das Mewa-Putztuchsystem ist sowohl umweltschonend als auch bequem für die Kunden: Sie mieten die saugstarken Tücher, die der Anbieter zum vereinbarten Zeitpunkt abholt, wäscht und frisch gewaschen wieder anliefert. Die aufwendige Entsorgung, die...

mehr...

Stellfüße

Fester Stand für alle Konstruktionen

Maschinenfüße, Gelenkfüße, Nivellierfüße, korrosionsfester Edelstahl und elegante Formen: Das Angebot an Stellfüßen im Ganter-Portfolio wächst weiter, denn kaum eine Konstruktion kommt ohne Stellfüße aus, auf denen die ganze Last ruht.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vorrichtungsbutler

Betriebsmittel konstruieren

Das Softwarehaus Cadenas entwickelte im Auftrag von Normteile-Spezialist Erwin Halder den Vorrichtungsbutler. Er unterstützt den Betriebsmittelkonstrukteur bei der Erstellung von Baugruppen aus dem Angebot des Unternehmens.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Betriebsstoffe

Sieben kraftvolle Zwerge

Alle kennen es und alle lieben es – ich glaube, dass darf man wirklich sagen, ohne zu übertreiben: Der Allrounder WD-40 hat sich durch seine einfache Handhabung kombiniert mit hoher Wirksamkeit einen guten Namen gemacht.

mehr...

Zulieferer

Als Alternative

zwischen den Baureihen 8 und 12 des Item MB Systembaukastens findet nun die Baureihe 10 ihren Platz im System des Betriebsmittel-Herstellers aus Solingen. Die neue Baureihe 10 verbindet das Rastermaß 50 mm mit einer hohen Profilbelastbarkeit.

mehr...

Software

Handwerklich und technologisch an der Spitze

Montblanc nimmt bei der Herstellung von hochwertigen Schreibgeräten nach wie vor einen internationalen Spitzenplatz ein. Hier treffen eine über hundertjährige Schreibkultur, ausgefeilte Handwerkskunst und traditionelle Fertigungstugenden zusammen.

mehr...