Antriebe im Überblick

Taschenbuch der Antriebstechnik

Im Fachbuchverlag Leipzig erschien das „Taschenbuch der Antriebstechnik“. Es bietet eine umfassende Darstellung von Motoren- und Getriebearten, Kupplungen und Bremsen. Stromrichtertechnik, Energieeffizienz und Anwendungen ergänzen den informativen Band. Die Autoren sind Hochschullehrer und Ingenieure aus der Industrie, darunter zwei Mitarbeiter von SEW-Eurodrive. Das Bruchsaler Unternehmen hat mehr als 80 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Fertigung und Vermarktung elektromechanischer Antriebstechnik.

Das „Taschenbuch der Antriebstechnik“ beschreibt die wichtigsten antriebstechnischen Komponenten und ihr Betriebsverhalten in Maschinen und Anlage. Durch die Vielzahl der Antriebsaufgaben in den einzelnen Industriezweigen gibt es auch eine große Varianz unterschiedlicher Antriebssysteme. Nach einer kurzen Einleitung in das Sachgebiet beschreibt das vorliegende Buch den Antrieb als System. Ausführlich werden die unterschiedlichen Ausführungen elektrischer und pneumatischer Antriebe behandelt sowie der Hydromotor. Kupplungen und Bremsen nehmen einen breiten Raum ein, gefolgt von einem Kapitel über Getriebe. Messsysteme, Stromrichtertechnik, Energieeffizienz und Anwendungen ergänzen den Band. Antriebstechnische Berechnungen und eine umfangreiche Beispielsammlung typischer Antriebsfälle reichern das Buch an. Zahlreiche Abbildungen erleichtern das Verständnis des Inhalts, der sich an Studierende und Ingenieure u.a. der Mechatronik wendet.

Anzeige

Horst Haberhauer, Manfred Kaczmarek (Hrsg.): Taschenbuch der Antriebstechnik, 429 Seiten. Mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen, Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag, ISBN 978-3-446-42770-9, Preis: 29,99 Euro

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige