Synchron-Servomotor

Orthozyklische Wicklung

Synchron-Servomotor der EZ-Baureihe von Stöber

Mehr Leistung, weniger Volumen – so lässt sich der neue Synchron-Servomotor der EZ-Baureihe von Stöber zusammenfassen. Den 116 Millimeter kurzen Antrieb haben die Entwickler genau wie die übrigen Antriebe der Baureihe mit einem außerordentlich hohen Drehmoment und hoher Dynamik ausgestattet. Gegenüber vergleichbaren Motoren konnte der Hersteller die Leistung bei der EZ- Baureihe um rund 80 Prozent steigern. Möglich macht es die spezielle Zahnwicklung in orthozyklisch linearer Wickeltechnik, denn sie ermöglicht es, die Statorwicklungen mit maximalem Kupferfüllfaktor zu fertigen. Auf dieser technologischen Basis ist es gelungen, die Baulänge der EZ-Antriebe um rund 50 Prozent zu reduzieren. Im unmittelbaren Vergleich mit leistungsgleichen Antrieben bietet der EZ 3 neben seiner kompakten Bauform auch deutliche ökonomische Vorteile. Genau wie die übrigen Antriebe der Baureihe kann der EZ 3 an seiner B-Seite mit verschiedenen Gebern sowie mit einer Haltebremse ausgestattet werden. Für die Gleichlauf- und Regelqualität rüstet Stöber die Antriebe mit EnDat 2.2 Geber aus.  bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dezentrale Pumpen

Dezentral antreiben

Das Konzept intelligenter, vernetzbarer Antriebe lässt sich auf Pumpen, Rührwerke und Mischer übertragen. So können sich Pumpensysteme teilweise selbst organisieren und einen zuverlässigen Betrieb sicherstellen.

mehr...

Fabrikautomatisierung

Mechatronische Plattformen

Die Fabrik der Zukunft wird intelligenter, flexibler, vernetzter und softwarebasierter sein als heute. Die neue mechatronische Plattform von Bosch Rexroth verknüpft Lineartechnik-Komponenten mit Elektronik und Software.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bleche handhaben

Hochdynamische Pressenverkettung

Ein Verkettungssystem transportiert bis zu 16 umgeformte Bleche für Fahrzeugkarossen pro Minute millimetergenau und hochdynamisch von einer Presse zur nächsten. Ermöglicht wird diese Performance durch Getriebe, Servoaktuatoren und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Planetenforschung

Maxon auf dem Mars

Die Faszination für Mars ist ungebrochen. Forscher zieht es wieder und wieder zum vierten Planeten unseres Sonnensystems. In diesem Moment ist erneut eine Robotermission unterwegs, um die Geheimnisse des Mars aufzudecken.

mehr...