Antriebstechnik

Das einteilige Profil

dieses Zahnriemenantriebs von Uhing mit integrierter Schlittenführung erlaubt im Vergleich zum Vorgänger größere freie Hublängen. Es ist der Nachfolger des bewährten Zahnriemenantriebs AZ 2004, der bereits seit 1991 im Programm ist und die Position des „Bestsellers“ innehat. Auch die Einbau- und Anbaumöglichkeiten wurden mit dem neuen AZ 1040 erweitert. Dieses konnte durch die integrierten Kopfstücke erreicht werden, die aus dem gleichen Profil bestehen. Zur Befestigung von Anbauteilen wurde auf das bewährte Prinzip der T-Nuten gesetzt. Die Kunden profitieren nicht nur von den technischen Verbesserungen und dem zeitgemäßen Design sondern auch von einer 30%igen Preissenkung. Weitere detaillierte Informationen finden sie unter www.uhing.com. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zulieferer

Greifen im All

Normteile-Zulieferer Norelem hat eine neue Produktgruppe Antriebstechnik ins Leben gerufen und seinen neuen Katalog 2013 aufgelegt. Kernstücke der neuen Produktgruppe sind Zahnriemen, Riemenscheiben und Zahnwellen.

mehr...

Lineartechnik

Baukasten erweitert

Fast komplett ist jetzt die Baureihe der wahlweise zahnriemen- oder spindelgetriebenen Duo-Line-Lineareinheiten von Rose+Krieger. Auch mit einer optimierten Version EP/EPX 40-Lineareinheit will das Mindener Unternehmen seine Leistungsfähigkeit unter...

mehr...

Lineartechnik

Verfahren auf neuer Bahn

Item Industrietechnik erweitert das Angebot an Antriebselementen und bringt mit der Lineareinheit KRF 8 ein hoch belastbares und präzises System auf den Markt. Die Einheit hat eine innovative Laufbahntechnologie: Massive, hochfeste Stahlbahnen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Industrieroboter

Nicht aus der Bahn

Aus Solingen kommt eine neue Lineareinheit namens KFR 8, ein belastbares und zugleich präzises System aus dem Hause Item Industrietechnik. Die neue Lineareinheit hebt sich durch eine innovative Laufbahntechnologie hervor: Massive, hochfeste...

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Komplett mit Motor

Der motorisierte Zahnriemenantrieb AZ 1040 von Uhing ermöglicht durch das einteilige Profil mit integrierter Schlittenführung größere freie Hublängen als mit dem Vorgängermodell AZ 2004. Darüber hinaus wurde die neue Entwicklung um diverse Ein- und...

mehr...

Lineartechnik

Torsionssteif

SNR Wälzlager hat das bestehende Programm an Linearachsen erweitert und die neue Baureihe AXDL präsentiert. Bei der Entwicklung hatte sich der Hersteller große Ziele gesetzt : Die neue Achse sollte maximale Flexibilität bringen und Kosten für den...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wirtschaft + Unternehmen

Exakt geführt, gut gewickelt

Die Entwicklung des Rollring-Getriebes Anfang der 1950er-Jahre begründete den weltweiten Erfolg von Uhing. Heute bietet das norddeutsche Familienunternehmen hochinnovative Lösungen für zahlreiche Anwendungen der Wickel- und Verlegetechnik in Draht-,...

mehr...

Antriebstechnik

Den Nachfolger

des bewährten Zahnriemenantriebs AZ 2004, der bereits seit 1991 im Programm ist und bislang die Position des „Bestsellers“ innehat, stellt Uhing vor. Der Neue ist der AZ 1040. Er besteht aus einem einteiligen Profil mit integrierter...

mehr...

Antriebstechnik

Wie die großen Supermärkte

mit Ihrem riesigen Warensortiment bietet Mulco jetzt noch mehr Vielfalt im Programm und Kunden damit zahlreiche Möglichkeiten bei der Entwicklung individueller Antriebskonstruktionen: Mit einem ausgeweiteten Programm an Riemenlängen und -Profilen...

mehr...