Zulieferer

Universelle Verbindungskünstler

sind die Multi Crimp Ringe aus Edelstahl von Oetiker. Sie sind im Durchmesserbereich von 5 bis 120 Millimeter und in verschiedenen Breiten zu haben. Je nach Nominal-Durchmesser lassen sie sich um bis zu 6 Millimeter im Durchmesser reduzieren. Neben ihrem Einsatz als Verbindungselemente für rotierende Bauteile eignen sie sich zum Befestigen von Bälgen an Lenkgetrieben, Stossdämpfern, Kühlmittelsystemen, Luftfederungen und vielen andere industrielle Anwendungen.

Der namhafte Hersteller belässt es aber nicht nur bei den Crimp-Ringen, sondern stellt auch gleich die nötige Verarbeitungsmaschine bereit. Dabei handelt es sich um eine elektronisch geregelte, aufklappbare Schrumpfvorrichtung für die prozesssichere Montage mit elektronischer Überwachung aller vorgegebenen Parameter. Die Vorrichtung lässt sich in Automationsprozesse integrieren und komfortabel per PC programmieren. Über einen elektronisch geregelten Hydraulikantrieb wird der Bewegungsablauf aller Segmente synchron eingeleitet. Das Ineinandergreifen der Segmente bewirkt die optimale Flächenpressung des Abbindegutes. Die Durchmesserreduktion der Ringe kann kraft- oder durchmesserprior ausgeführt werden. Durch den kraftprioren Funktionsablauf ist die Toleranz kompensierende Montage der Multi Crimp Ringe möglich. Eine spezielle Monitoring Software dokumentiert den Prozess.ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Drahtseilfedern

Vibrationen isolieren und dämpfen

Mit den drei neuen Drahtseil- und Kompaktfeder-Produktfamilien erweitert ACE das Portfolio zur Dämpfung und Isolierung von Schwingungen und Stößen sowie zur Entkopplung von Vibrationen um Lösungen, die auch in widrigsten Umgebungen einsetzbar sind.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

FMB 2020

Zuliefermesse abgesagt

Die Zuliefermesse Maschinenbau FMB findet in diesem Jahr nicht statt. Die Veranstalter teilten mit, dass die nächste Ausgabe für den November 2021 geplant ist.

mehr...