Schnellwechselsystem

Auf den Nullpunkt gebracht

Beim Umrüsten auf andere Werkstücke muss man häufig die gesamte Vorrichtung ausbauen, was einen erheblichen Montageaufwand und lange Stillstandszeiten verursacht. Für die Bearbeitungszentren des Typs MFZ4 hat Samag jetzt ein Schnellwechselsystem entwickelt, mit dem der Anwender verschiedene Vorrichtungspaletten auf einen Grundbalken spannen kann. Hier können auch bestehende Werkstückaufnahmen und eigene Vorrichtungen zum Einsatz kommen. Ein Nullpunktpositioniersystem als Schnittstelle zwischen Grundbalken und Palette bestimmt die Palette auf dem Grundbalken. Befestigt wird die Palette manuell/mechanisch mit acht Schrauben. Die komplette Hydraulikversorgung erfolgt über Kuppelelemente, die beim Anschließen nicht entlüftet werden müssen.

Das Schnellwechselsystem bietet eine Wiederholgenauigkeit von < 2/100 mm und ist für alle MFZ der Baureihe 4 möglich. Die Wechselzeit lässt sich mit diesem System auf weniger als eine halbe Stunde reduzieren, was für einen Werkstücktypenwechsel beachtlich kurz ist. Der Hersteller bietet auch eine Universalpalette, deren Lochbild verschiedene Befestigungen ermöglicht.

ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zerspanen

Nur eine Schraube

In enger Abstimmung mit dem Feindrehteile-Hersteller Dietrich in Bretten hat MAS Tools & Engineering aus den Forderungen der industriellen Serienfertigung heraus Schnellwechselhalter verwirklicht. Sie kürzen die unproduktiven Nebenzeiten und...

mehr...
Anzeige

Zerspanen

Werkzeug wechsel Dich

Rüstzeiten verkürzen, Flexibilität erhöhen und damit die Produktivität steigern. Diese geläufigen Anwenderwünsche erfüllt WTO mit dem neuen Schnellwechselsystem Quick Flex, einem Werkzeughalter mit ER-Spannzangenaufnahme für Maschinen mit...

mehr...

Zerspanen

Spannende Zeiten

Die Zeiten ändern sich und die Produktlebenszyklen mit ihnen. Sie werden immer kürzer, die Losgrößen kleiner und der Termindruck steigt. Bauteile werden komplexer und die Werkstoffe anspruchsvoller, dazu kommen steigende Energie- und Materialkosten...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zerspanen

Nur keine dicken Backen machen

Ohne metallische Gleitringdichtungen würde unser Leben zusammenbrechen. Als eine der wichtigsten Bestandteile in Pumpen sorgen sie mit dafür, dass Öl gefördert, Kunststoff hergestellt oder Wasser über große Entfernungen transportiert werden kann....

mehr...

Industrieroboter

Von Killern und Zeitfressern

Rüstzeiten an Werkzeugmaschinen bieten noch viel ungenutztes Potenzial zur Produktivitätssteigerung. Einzelne Verbesserungsmaßnahmen bringen hier nur Teilerfolge. Chefredakteur Hajo Stotz beschreibt Wege, wie sich durch die Optimierung der gesamten...

mehr...

Fördertechnik

Mit einem Griff

bietet der neue Katalog von Fipa geballte Informationen zum Thema End-of-Arm-Tooling. Mehr als 300 Komponenten sind dort auf 85 Seiten zu finden. Die wichtigste Neuerung: Der Katalog präsentiert erstmals auf einen Blick sämtliche Greifelemente und...

mehr...