Rego-Fix

Hochpräzisions-Werkzeugspannsystem mit Systemrundlauf

Rego-Fix präsentiert auf der Metav das Hochpräzisions-Werkzeugspannsystem "micRun" mit Systemrundlauf. Es bietet eine Genauigkeit des Gesamtsystems von ≤ 3 µm bei 3 x D und ist eine Weiterentwicklung des ER Systems.

Durch die Möglichkeit, in der gleichen Aufnahme bis zu 16 verschiedene Werkzeugdurchmesser zu spannen, wird mit dem micRun Hochpräzisions-Spannsystem maximale Flexibilität mit bestmöglichem Rundlauf erreicht. Erhältlich ist das micRun System in den Größen MR 11, 16, 25, 32 und ermöglicht das Einspannen von Werkzeugschäften mit den Durchmessern 1.0 bis 20.0 mm. Die Hochpräzisions-Spannzangen sind mit Nenndurchmesser und der Toleranz h11 konzipiert. Zusätzlich können mit der Hochpräzisions-Spannmutter für Kühlanwendungen die Rego-Fix Dichtscheiben für interne Kühlung bzw. Rego-Fix Kühlscheiben für periphere Kühlung eingesetzt werden. Das System lässt sich bei einem Kühlmitteldruck bis zu 150 bar verwenden.

Hochpräzision

Durch die Spezialbeschichtung der rotationssymetrischen Spannmutter wird eine höhere Spannkraft erzeugt. Das herausragend schwingungsdämpfende Verhalten des Gesamtsystems entsteht durch die unterschiedlichen Elastizitätsmodule der Komponenten (Aufnahme, Spannzange und Spannmutter). Alle Einzelteile sind feingewuchtet. Die Präzision des micRun Gesamtsystems führt zu erhöhten Werkzeugstandzeiten und zu besserer Oberflächengüte durch Vermeidung von Rattermarken. Der präzise Rundlauf schont zusätzlich auch die Maschinenspindel, was teure Wartungskosten senkt. kf

Anzeige

Metav, Halle 14, Stand A32

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mehr Anzeigeplatz

Maschinensteuerung mit Widescreen

Die Digitalisierung hat auch Auswirkungen auf die Hardware: Mehr Anzeigeplatz auf dem Bildschirm einer Maschinensteuerung wird benötigt. Heidenhain bietet daher die TNC 640 mit 24-Zoll-Widescreen und Extended Workspace Compact an.

mehr...