Zerspanen

Auf dem Schlauch

zu stehen, schlägt nicht nur aufs Gemüt sondern oft auch aufs Budget. Denn durch Quetschungen, Schläge, Abrieb oder Stöße, werden Schlauchleitungen – besonders im Hydraulik- und Pneumatikbereich – immer wieder beschädigt. Wird dies vermieden, erhöht sich die Lebensdauer der Leitungen und es können erhebliche Kosten gespart werden. Hilfreich hierfür ist der Spiral-Schlauchschutz „Spiralguard“ von Reiff. Der aus HD-PE bestehende Schlauchschutz ist außerordentlich stabil und kostengünstig. Auch für den Schutz von Leitungsbündeln ist die Neuentwicklung bestens geeignet. Die Lamellen liegen eng an und bieten dadurch einen vollständigen Schutz der Leitung. Sie sind einfach zu montieren und in vielen Größen (Durchmesser von 9 bis 200 Millimeter) lieferbar.

Leistungsfähigere und kompaktere Motoren stellen höhere Anforderungen an die Abriebfestigkeit und Temperaturbeständigkeit aller Komponenten. Speziell für diese Anforderungen liefert der Hersteller Formschläuche mit Scheuerschutz aus Kunststoff – zum Beispiel aus PA. Der Schutz wird, in einem speziellen Verfahren, direkt bei der Produktion aufgebracht. Daneben bietet er weitere Vorteile: dauerhaft fester Sitz, faltenfreies Anliegen selbst in engen Radien, anspruchsvolle Optik, lange Lebensdauer, durch erhöhte Abriebfestigkeit und gute Temperaturbeständigkeit.

Der Schlauchspezialist aus Reutlingen hält die verschiedensten Schlauchausführungen für Sie am Lager und konfektioniert auch Komplettleitungen auf speziellen Wunsch. bu

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

PKD-Fräser

Effizienzpaket für Aluminium und ISO N

Mit den Plan-, Eck- beziehungsweise Bohrnutenfräsern MP060, MP160 und MP260 mit eingelöteten PKD-Schneiden stellt Walter ein Produktprogramm zur Bearbeitung von Aluminium, Al-Si-Legierungen, Magnesium und Magnesiumlegierungen sowie für Kunststoffe...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige