Zerspanen

Kunststoff und Edelstahl

Größter Spannbereich, höchste Dichtigkeit, beste Zugentlastung und einmalige Kennzeichnung – das sind die vier Systemmerkmale einer neuen Kabelverschraubung, die das Unternehmen jetzt auch in Kunststoff und Edelstahl anbietet. Hinzu kommen spezielle Edelstahl-Varianten für die Lebensmittelindustrie und Chemietechnik. Nur drei Verschraubungsgrößen M16, M25 und M40 reichen aus, um alle Kabeldurchmesser von 4 bis 32 Millimeter sicher abzudichten, herkömmliche Verschraubungen benötigen bis zu fünf Größen.

Im oberen Bereich erreicht die M25er nahezu die Werte der nächst größeren handelsüblichen M32 – das spart Platz und Kosten. Die häufig genutzte Größe M20 beispielsweise dichtet Kabeldurchmesser von 5 bis 14 Millimeter sicher ab – auch das ist über der Norm. Möglich werden die die genannten Merkmale aufgrund des blauen, kugelförmigen Dichteinsatzes aus hochwertigen modifiziertem Kunststoff. Beim Anziehen der Druckschraube zentriert er die Summe der auf ihn wirkenden Kräfte optimal auf das durchgeführte Kabel, umschließt es großflächig und sorgt für eine schonende Abdichtung. Der blaue Dichteinsatz steckt unverlierbar in der Druckschraube und erzielt problemlos Dichtigkeiten für IP 68 (\>15 bar). Auch die Abdichtung des Verschraubungskörpers zur Gehäusewand wurde verbessert: Der O-Ring aus hochwertigem Kautschuk liegt jetzt in einer dem Anschlussgewinde vorgelagerten Nut, so dass der O-Ring auch bei etwas zu groß vorgebohrten Löchern sicher abdichtet. Hinzu kommt eine verbesserte Zugentlastung nach EN 50262, Klasse B. Der verwendete Kunststoff ist ausgelegt für einen Betriebstemperaturbereich zwischen -40° und +130 °C und garantiert eine lange Lebensdauer. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Verschraubungen

Erfüllen Schutzklassen IP 66 bis 69

Fränkische Industrial Pipes, kurz: FIP, hat mit Fiplock One vormontierte Verschraubungen entwickelt, welche die IP-Schutzklassen 66 bis 69 erfüllen. Jetzt wird die Reihe mit zwei neuen Produktgruppen ergänzt: die Zugentlastungs-Verschraubung AZPA...

mehr...
Anzeige
Anzeige

70 Jahre Hummel

Zum Jubiläum einen Umsatzrekord

Pünktlich zum 70-jährigen Firmenjubiläum verzeichnet Hummel aus Denzlingen einen neuen Umsatzrekord. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete das Unternehmen 71,5 Millionen Euro Umsatz, eine Steigerung um 12,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige