Handpresse

Erweiterter Einsatzbereich

Der Einsatzbereich von Handpressen bezüglich erzielbarer Presskraft und möglichem Gesamthub wird durch die Presse HP20 des Herstellers APS Advanced Press Systems erweitert. Ihre Pressencharakteristik ist nicht durch den Kauf der Maschine festgelegt und kann beliebig angepasst werden. Die Pressen erlauben prozesssichere Arbeitsgänge und weisen viele weitere Komfort-Merkmale auf. Durch den Antrieb über eine Kurvenscheibe ist eine stufenlose Übersetzung gegeben, durch den einfachen Wechsel der Kurvenscheibe ist die Maschine an die gewünschten Arbeitsgänge des Anwenders optimal anpassbar. Die Konstruktion ermöglicht größere Presskräfte bis zu 20 kN auch bei längeren Presswegen. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Industrieroboter

Zugfest

Wer im Freileitungsbereich sichere zugfeste Verbindungen herstellen wollte, kam bisher nicht um den Einsatz einer Kombination aus Presskopf, Schlauch und Hydraulikpumpe herum. Doch das Fixieren des Presskopfs und das Auslösen des Pressvorgangs über...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Digitalisierte Produktion

Gut verzahnte Softwarelösung

Liebherr-Verzahntechnik fertigt am Standort Kempten seit Jahren bereits mannlos. Und das, obwohl keine ihrer Maschinen in Serie vom Band läuft. Dass die Firma trotz des hohen Individualisierungsgrades ihrer Produkte effizient, termingerecht und mit...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige