Vertikal-Bearbeitungszentrum

Hohe thermische Eigenschaften

Hohe dämpfende sowie thermische Eigenschaften kennzeichnen die neuen Vertikal-Bearbeitungszentren der VMC B-Serie des Werkzeugmaschinenherstellers SMTCL. Die Maschine ist zusätzlich mit einem schwenkbaren NC-Rundtisch von Tsudakoma, Werkzeugen von Iscar und einem Werkstückmesssystem von Renishaw ausgestattet. Alle Hauptkomponenten der Maschinen bestehen aus Guss. Werkstücke bis zu 1.200 mm können schnell und präzise bearbeitet werden. Neben technischer Leistungsfähigkeit und hoher Verfügbarkeit wurde bei der Entwicklung der Maschinenreihe auf eine einfache Bedienbarkeit geachtet. Der Maschinentyp VMC 1000B bietet eine Tischaufspannfläche von 1.200 mal 500 mm bei einer maximalen Belastbarkeit des Tisches von 600 kg. Außergewöhnlich sind die Verfahrwege von 1.000 mm auf der X-Achse, 610 mm für die Y- Achse und 650 mm für die Z-Achse. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zerspanen

Für Einsteiger

Besonderes Highlight der diesjährigen Open House Ausstellung von Matsuura war das 5-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentrum Maxia MX-520. Das Einsteigermodell ist speziell für die wirtschaftliche Fertigung von Einzel- und Kleinserien ausgelegt und jetzt...

mehr...

Wirtschaft + Unternehmen

„Ohne Schnickschnack“

In einem für die Branche extrem schwierigen Umfeld übernahm Peter Zierhut das Steuer bei der europäischen Niederlassung des Werkzeugmaschinenherstellers Haas. Im Gespräch mit Chefredakteur Hajo Stotz erläutert er unter anderem seine Ziele und warum...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Zerspanen

Einen guten Einstieg

bietet das 5-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentrum Maxia MX-520. Das Einsteigermodell von Matsuura ist mit zwei Paletten und 40 Werkzeugplätzen speziell für die wirtschaftliche Fertigung von Einzel- und Kleinserien ausgelegt.

mehr...
Anzeige

Zerspanen

Im Eilgang

mit zwei Meter Verfahrweg in der X-Achse eignet sich die UVA 2000 FS aus dem Hause Hommel Unverzagt sowohl für die Bearbeitung von langen und schweren Werkstücken, als auch für das Pendelbearbeiten, dann mit Längsverfahrwegen von je 750 mm.

mehr...

Zerspanen

Nicht immer gequält

wird, wer die Wahl hat. MAG Hüller Hille präsentiert mit dem Vertikal-Bearbeitungszentrum NBV 400 (Numerisches Bearbeitungszentrum Vertikalspindel) ein kompaktes Maschinenkonzept, das durch seinen modularen Aufbau besticht.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zerspanen

Jetzt ist es raus

dass die Techniker und Ingenieure bei MAG IAS seit Monaten an einer eigenen Maschinensteuerung arbeiten. Mit der Division Infimatic steigt der Maschinenbauer in das Steuerungsgeschäft ein. Pete Tecos ist Vizepräsident der Marketingabteilung bei...

mehr...