Tieflochbohrer

Für kleinste Durchmesser

Für unterschiedliche Bereiche in der Automobilindustrie sind Tieflochbohrer in kleinsten Durchmessern gefragt. Zur Bearbeitung dieser filigranen Bauteile hat Mapal sein Programm an Tieflochbohrern mit Innenkühlung für Bearbeitungszentren um Modelle ab 1 mm Durchmesser erweitert.

Tieflochbohrer mit Innenkühlung für Bearbeitungszentren um Modelle ab 1 mm Durchmesser

Die Geometrie der neuen Bohrer wurde speziell auf den kleinen Durchmesserbereich angepasst. Dank neu gestalteter Spannut und besonderem Stirnanschliff sind höchste Vorschübe und Schnittgeschwindigkeiten beim Tieflochbohren realisierbar. Dank der innovativen Kühlkanalführung sind die Bohrer auch für den Einsatz der Minimalmengenschmierung geeignet. Trotz Längen bis 30xD gelangt das Gas-Öl-Gemisch prozesssicher bis an die Schneiden. Statt einer Vollbeschichtung sind die neuen Werkzeuge für mehr Wirtschaftlichkeit lediglich am Kopf beschichtet. Die neuen Kleinsttieflochbohrer sind im Durchmesserbereich 1,0 bis 2,9 mm (Schaftdurchmesser 3 mm) für die universelle Stahl- und Gussbearbeitung für Bohrtiefen von 20xD bis 30xD verfügbar. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neues Werkzeugdesign

Gewinde fräsen statt bohren

Das Gewindebohren oder -formen wird in vielen Fällen dem Gewindefräsen vorgezogen. Ein neues Werkzeugkonzept soll das Gewindefräsen attraktiver machen. Walter setzt dabei auf ein Werkzeugdesign mit weniger Zähnen. Der Zahnvorschub wird allerdings...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Editorial

Zeit für Fakten

Neujahrsvorsätze gibt es viele, im privaten wie im beruflichen Umfeld. Von dem klassischen „mehr Sport“ bis hin zum „Smartphone-Fasten“, vom früher am Schreibtisch sitzen bis hin zum stets fein säuberlich aufgeräumten E-Mail-Postfach ist in...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zerspanwerkzeuge

Durchstarten im Werkzeug- und Formenbau

Werkzeug- und Formenbauer erwarten von ihrem Zerspanungswerkzeughersteller hohe Prozess- und Produktkompetenz. Von den Werkzeugen fordern sie höchste Präzision, lange Standzeiten und vor allem Prozesssicherheit. Eine neue Werkzeugserie von Mapal...

mehr...

Tieflochbohrer

Zwei Monate mehr Maschinenkapazität

Neben Leichtbaumaterialien wie Aluminium übernehmen Kunststoffteile immer mehr Funktionen in Fahrzeugen, Maschinen und Elektrogeräten. Gleichzeitig werden ihre Formen immer komplizierter. Auch werden die Produktionszyklen immer kürzer, während die...

mehr...