Umfrage zur wirtschaftlichen Entwicklung

Andreas Mühlbauer,

Deutsche Unternehmen starten unsicher ins Jahr 2024

In der vergangenen Woche hatten wir die Leser von INDUSTRIAL Production gefragt, wie sie die wirtschaftliche Entwicklung im Jahr 2024 unter den Vorzeichen schwieriger politischer, gesellschaftlicher und ökonomischer Umstände für ihr Unternehmen und ihre Branche beurteilen.

© stock.adobe.com/ipopba

Das Ergebnis ist durchwachsen, aber dennoch mit einer klaren Tendenz. Hier sind die Ergebnisse:

Optimismius sieht anders aus: Die Ergebnisse der INDUSTRIAL-Production-Umfrage zur wirtschaftlichen Entwicklung 2024. © WEKA Business Medien

Etwa ein Viertel aller Teilnehmer (25,5%) blicken positiv in das laufende Jahr und schätzen die Entwicklung entsprechend ein. 38,2% hingegen beurteilen die Aussichten eher negativ. Dass die Entwicklung für das laufende Jahr noch nciht abzusehen ist, geben 36,4% der Teilnehmenden an.

Jeder Umfrageteilnehmer beurteilt die wirtschaftliche Situation wie erwähnt für sein Unternehmen bzw. seine Branche. Daher ist das Ergebnis selbstverständlich nicht repräsentativ. Dennoch lässt sich aus den Antworten ablesen, dass fast 1,5 Mal so viele Antworten neagtiv ausfallen wie positiv. Und ein gutes Drittel aller Teilnehmer geben an, dass die Entwicklung für dieses Jahr noch nicht abzusehen ist. Das an sich ist zwar nicht negativ, spricht aber doch zumindest für eine große Unsicherheit in einigen Teilen der Industrie - purer Optimismus sieht definitiv anders aus.

Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

100 Jahre August Steinmeyer

Kugelgewindetriebe im Fokus

Die Fertigung von Kugelgewindetrieben erfordert ein großes Know-how und langjährige Erfahrung. August Steinmeyer hat sich auf die Entwicklung und Fertigung der komplexen Antriebskomponenten spezialisiert und bietet sie individuell abgestimmt für...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige