Kongress Moderne Montage

Daniel Schilling,

Fokus auf Cobots und Montagearbeitsplätze

Am 1. und 2. Dezember 2021 geht es los. Im Mittelpunkt stehen die Themen: „Montagearbeitsplätze in der vernetzten Fabrik: Entwicklung – Betrieb – Innovation“ und „Cobots in der Montage ab Losgröße 1“. Noch ist die Anmeldung möglich.

Der Kongress Moderne Montage liefert praxisnahes Know-how für die Montage in der fertigenden Industrie. © WEKA BUSINESS MEDIEN

Die Veranstaltung findet auf einer virtuellen Kongressplattform statt, die auch individuelles Netzwerken der Teilnehmer untereinander und mit den Referenten ermöglicht. Die Teilnahme ist sowohl an Einzeltagen als auch am gesamten Kongress möglich. Schüler, Studenten und Azubis nehmen zum halben Preis teil.

1. Dezember 2021: Montagearbeitsplätze in der vernetzten Fabrik: Entwicklung – Betrieb – Innovation.

  • 09:50 - 10:00 Begrüßung, Daniel Schilling (WEKA BUSINESS MEDIEN)
  • 10:00 - 10:45 Flexible Werkerassistenz per Kamerasystem, Dr. Julia Siegel (ifm efector)
  • 10:50 - 11:35 Digitalisierung von Montagearbeitsplätzen, Wolfgang Horst Mahanty (OPTIMUM datamanangement solutions); Severin Bobon (Cobolution)
  • 11:40 - 12:25 Werkerassistenzsysteme in der Montage richtig einsetzen - Empfehlungen aus der Praxis, Christina Olesch (iSAX)
  • 12:30 - 13:00 Diskussions- und Fragerunde zu den Vormittagsvorträgen, Daniel Schilling, (WEKA BUSINESS MEDIEN)
  • 13:00 - 14:00 Mix & Match
  • 14:00 - 14:45 Manuelle Arbeitsplätze in der digitalen Anlage, Erhard Peters (RK Antriebs- und Handhabungstechnik GmbH)
  • 14:50 - 15:35 Werkerführung digital, Malte Zapf, (Armbruster)
  • 15:40 - 16:25 „Die Fabrik aus dem App Store“ – von der Vision zur Umsetzung, Timo Henkelmann (ELABO)
  • 16:30 - 17:00 Diskussions- und Fragerunde zu den Nachmittagsvorträgen, Daniel Schilling (WEKA BUSINESS MEDIEN)
Anzeige

2. Dezember 2021: Cobots in der Montage ab Losgröße 1

  • 09:25 - 09:30 Begrüßung, Daniel Schilling (WEKA BUSINESS MEDIEN)
  • 09:30 - 10:00 Keynote: Montageautomation mit Cobots, Christopher Schneider (Yaskawa)
  • 10:00 - 10:45 Kollaboratives robotergestütztes Schauben in der Montage, Wolfgang Pomrehn, (Bosch Rexroth)
  • 10:50 - 11:35 Variantenflexibel, kraftgeregelt, modular - Montageautomatisierung für Losgröße 1, Frank Nägele (Fraunhofer-Institut IPA)
  • 11:40 - 12:25 Aus zwei mach eins - Cobots in der Montage, Sebastian Walter (Universal Robots)
  • 12:30 - 13:00 Diskussions- und Fragerunde zu den Vormittagsvorträgen, Daniel Schilling, (WEKA BUSINESS MEDIEN)
  • 13:00 - 14:00 Mix & Match
  • 14:00 - 14:45 Intuitiv und flexibel: Kollaborativer Roboter-Montagearbeitsplatz im Einsatz bei item, Philipp Wydra (item Industrietechnik)
  • 14:50 - 15:35 KI für KMU: Flexible Automatisierung für Metall und Montage, Maximilian Mutschler (Micropsi)
  • 15:40 - 16:25 Failure to Success – Wie man dem globalen Wandel mit Innovationsmethoden begegnet, Marcel Pfeiffer, (Zimmer)
  • 16:30 - 17:00 Diskussions- und Fragerunde zu den Nachmittagsvorträgen, Daniel Schilling (WEKA BUSINESS MEDIEN)
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

2. Kongress Moderne Montage

Noch schnell anmelden!

Der Fachkongress für Montagetechnik und Montageorganisation vermittelt am 8. und 9. Oktober in Stuttgart Know-how zu den Themen „Digitalisierung“ und „Mensch-Maschine-Interaktion“. Ergreifen Sie die Gelegenheit, Lösungen und Partner für Ihr...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige