Platz 1 in der Kategorie "Automotive Mittelstand"

Bühler Motor gewinnt Lean & Green Management Award

Das Monheimer Werk von Bühler Motor belegt im Wettbewerb um den Lean & Green Management Award Platz 1 in der Kategorie "Automotive Mittelstand". Unter der Führung von Growtth Consulting & Quadriga Consult waren dabei 39 Best Performer unter den europäischen Unternehmen akribisch unter die Lupe genommen worden.

Das Bühler Motor Siegerwerk in Monheim

"Ressourceneffizienz ist als zukünftiges Geschäftsfeld erkannt und klarer Teil der Standortstrategie", heißt es in der Urteilsbegründung der Fachjury. Besonders die flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswege beeindruckten die Experten. Darüber hinaus trugen "Auditsysteme, die Lean & Green-Aspekte verknüpfen, sowie eine hohe Lean- und Logistikkompetenz mit durchgängiger Nutzung der Wertstrommethodik und des Pull-Prinzips" zum überzeugenden Abschneiden des Unternehmens bei.

"Lean + Green = Maximale Ressourceneffizienz. Diese Formel beschreibt genau den Ansatz, dem auch wir uns verschrieben haben. Es freut uns außerordentlich, dass unsere Anstrengungen unter den kritischen Augen der Fachleute Beifall fanden. Ein toller Ansporn für alle beteiligten Kolleginnen und Kollegen, besonders des Standorts Monheim, die gemeinsam diesen Sieg errungen haben, weiter auf diesem Weg voranzuschreiten", unterstreicht Peter Muhr, CEO der Bühler Motor Gruppe.

Fünf weitere Unternehmen in verschiedenen Kategorien, darunter BMW und Fiat, wurden ebenfalls mit dem Lean & Green Management Award 2014 ausgezeichnet. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige