Werkstoffe

Chemikalien absaugen

In Industrie und Labor sind nicht alle Flüssigkeiten harmlos. Solche dann sicher ab- oder aufsaugen zu können, ist hilfreich. Aufgrund der Nachfrage nach chemiefesten Sicherheitsabsaugsystemen für den Laborbereich und der zahlreichen Anfragen der Industrie nach einem größeren Absaugsystem, entwickelte Ilmvac eine chemiefeste Flüssigkeits-Absaug­einheit mit einem Fassungsvermögen von fünf Litern im Auffangbehälter. Das Gerät ist auch ohne Vakuumerzeuger lieferbar. Die Systeme zeichnen sich durch einen schnellen Austausch sowohl der Pipettereinheit als auch der Absaugvorrichtung sowie der Absaugflaschen aus. Die technischen Daten des Vakuumsaugers sind durch ein Saugvermögen von 25 l/min und einen maximalen Enddruck von 100 mbar gekennzeichnet.

Durch den umklappbaren Griff sind kompakte Abmaße gewährleistet. Somit ist das Verstauen des Produktes in jedem normalen Systemschrank – aber auch auf dem Labortisch – problemlos möglich. Der Hersteller ist flexibel genug, um auf individuelle Wünsche in Fragen der Vakuumtechnik einzugehen. Nennen Sie ihm einfach Ihr Problem.dc

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hydraulik + Pneumatik

Standfest für bares Geld

ist die neue Drehschieberpumpe von Ilmvac. Sie zeichnet sich nicht nur durch ihre einfache und solide Bauform aus, sondern hebt sich mit ihrer Laufruhe, Servicefreundlichkeit und der erhöhten Standfestigkeit deutlich von den Vorgängermodellen ab.

mehr...

Zerspanen

Trockenlaufende Vakuumpumpe

Die neuen Scroll- beziehungsweise Spiralpumpen sind als trockenlaufende Vakuumerzeuger für den Labor- und Industrieeinsatz vorgesehen. Sie können als Einzelpumpe oder in Kombinationen betrieben und aufgrund einer Spezialbeschichtung aller...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige