PDK-Werkzeugrohlinge

CFK-Bauteile schnell und sauber fräsen

Element Six, Teil der De Beers Gruppe und nach eigenen Angaben globaler Marktführer für Hochleistungswerkstoffe aus synthetischem Diamant, präsentiert auf der Fachmesse JEC Europe mit Aero-DianamicsTM ein neues Produktportfolio aus polykristallinem Diamant (PKD).

Fräser und Bohrer aus Element Six’ innovativem neuen Aero-DianamicsTM polykristallinem Diamant. Die Abbildung zeigt die damit erstmals möglichen dreischneidigen spiralförmigen Schneidgeometrien.

Die Produktreihe ermöglicht dreidimensionale (3D) Schneidgeometrien für PDK-Fräser und Bohrer – eine, wie es heißt, bahnbrechende Innovation für den Werkzeugbau. Das Produktportfolio besteht aus fünf verschiedenen PKD-Werkzeugrohlingen, die es – in Werkzeugsysteme integriert – Herstellern zunehmend ermöglichen, CFK schneller und sauberer zu fräsen und zu bohren, bei gleichzeitig niedrigeren Temperaturen und geringeren Schnittkräften. Dementsprechend können Flugzeugkomponenten aus CFK effizienter und schneller hergestellt werden, was die Lieferzeiten von fertigen Komponenten für die Fertigung senkt.

Die JEC Europe (10. bis 12. März 2015 in Paris) ist die einzige Messe in Europa, die die weltweite Verbundwerkstoffindustrie vereint und die gesamte Wertschöpfungskette der Branche abbildet. Element Six bietet sich damit die Gelegenheit, den Mehrwert von Aero-DianamicsTM für Luftfahrt- und Automobilindustrie unter Beweis zu stellen. Kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffe (CFK) ersetzen gerade in diesen Branchen immer häufiger Leichtbauteile etwa aus Aluminium. Daraus ergeben sich große Potenziale aber auch Herausforderungen für die Qualität und Performance in der Bearbeitung. Aero-DianamicsTM begegnet dem, indem es die Produktivität der Bearbeitung von CFK verdreifacht und gleichzeitig die Kosten für jedes fertiggestellte Teil um ein Drittel im Vergleich zu herkömmlichen Werkzeugsystemen aus Wolframkarbid reduziert.

Anzeige
Mit dem neuen Element Six PKD-Diamantportfolio können Werkzeughersteller die Verbundwerkstoffwerkzeuglösungen der nächsten Generation für die Luftfahrtindustrie herstellen.

Zwei führende europäische Forschungsinstitute für Präzisionsbearbeitung in der Luftfahrtindustrie haben die Leistungsvorteile von Aero-DianamicsTM in unabhängigen Tests bestätigt: Das Advanced Manufacturing Research Centre (AMRC) in Zusammenarbeit mit Boeing an der University of Sheffield in Großbritannien sowie das Institut für Produktionsmanagement und -technik an der Technischen Universität Hamburg-Harburg. „Unsere bisherigen Testergebnisse zeigen, dass die Aero-DianamicsTM-Produktreihe von Element Six herkömmliche Werkzeuge aus Wolframkarbid um ein Vielfaches an Leistung übertrifft und das Potenzial hat, die Luftfahrtindustrie weltweit beim zunehmenden Einsatz von CFK-Materialien zu unterstützen“, so Professor Keith Ridgway, Direktor und gemeinsam mit Boeing Mitgründer des AMRC. kf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

PKD-Fräser

Effizienzpaket für Aluminium und ISO N

Mit den Plan-, Eck- beziehungsweise Bohrnutenfräsern MP060, MP160 und MP260 mit eingelöteten PKD-Schneiden stellt Walter ein Produktprogramm zur Bearbeitung von Aluminium, Al-Si-Legierungen, Magnesium und Magnesiumlegierungen sowie für Kunststoffe...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Scheibenerodiermaschine

PKD-Werkzeuge bearbeiten

Vollmer hat die Bearbeitungsprozesse von PKD-Werkzeugen (polykristalliner Diamant) für seine Scheibenerodiermaschine QXD 250 optimiert. Mittels eines neuen Performance-Pakets konnte die Bearbeitungszeit reduziert und so die Effizienz gesteigert...

mehr...
Anzeige

Erodiermaschine

Diamantwerkzeuge schärfen

Schweizer Uhren sind für ihre Präzision weltberühmt, und um sie herzustellen, sind Präzisionswerkzeuge unabdingbar. Das Schweizer Unternehmen Wirz Diamant ist seit fast 100 Jahren Partner der Uhrenindustrie und fertigt unter anderem diamantbestückte...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schaftfräser

CFK-Komponenten besäumen

Verbundwerkstoffe stellen Hersteller vor unterschiedliche Herausforderungen, unter anderem hinsichtlich Qualitätsanforderungen, Komponentenbeschaffenheit, Standzeit und Prozesssicherheit. Sandvik Coromants neue PKD-bestückte Schaftfräser der Coro...

mehr...

Erodieren

Erodier- und Schleifmaschinen

Auf der EMO 2013 zeigte Vollmer sein aktuelles Technologie- und Dienstleistungsportfolio für die Metallindustrie. Der Spezialist für Schleif- und Erodiermaschinen legte in diesem Jahr den Schwerpunkt auf die Bearbeitung von PKD-Rotationswerkzeugen...

mehr...