Erweiterbare Maschine

Einstieg in die Stanzbearbeitung

Mit der Trupunch 1000 präsentiert Trumpf auf der diesjährigen Euroblech eine kompakte Einstiegsmaschine, die Blechfertiger entsprechend der eigenen Geschäftsentwicklung zur ebenfalls platzsparenden Stanz-Laser-Maschine Trumatic 1000 fiber ausbauen können.

Trupunch 1000 von Trumpf

Damit bietet die funktionserweiterbare Maschine den Einstieg in die professionelle Stanzbearbeitung. Sie bearbeitet Blechdicken bis zu 6,4 mm mit bis zu 600 Hüben pro Minute. Mit einer Aufstellfläche von 6,5 auf 4,9 m ist das Modell als Stand-Alone-Maschine rund 15 Prozent kompakter als das Vorgängermodell.

Will ein Blechfertiger zu einem späteren Zeitpunkt von der höheren herstellbaren Teilevielfalt der Kombitechnik profitieren, muss er sich nun keine zweite Maschine anschaffen. Dank des neuartigen modularen Baukastensystems kann er die Maschine nachträglich mit einem Laserschneidsystem, einer Absaugung und einem Strahlschutz ausstatten.

Durch die Anbindung eines Trudisk Festkörperlasers mit 3 Kilowatt wird aus der Stanzmaschine eine Stanz-Laser-Maschine. So wird erstmals eine Kombimaschine im Einstiegssegment angeboten und erleichtert Kunden so den Umstieg von der reinen 2D-Laserarbeitung auf die Stanz-Laser-Technologie. Ist bereits ein Festkörperlaser vorhanden, kann er die Stanz-Laser-Maschine auch über das Lasernetzwerk der Firma betreiben. Die Leistungsdaten entsprechen denen der früheren Trumatic 3000 fiber.

Anzeige

Die Basis für das modulare Konzept ist der komplett neu gestaltete Antrieb der beiden Newcomer: Der patentierte „Delta Drive“ bringt buchstäblich Bewegung in die Welt der industriellen Stanztechnik. Die Vorentwickler erdachten diesen speziellen Antrieb, um kleinere Maschinen zu bauen und weitere Möglichkeiten für das Materialhandling zu schaffen. Der Clou ist, dass der Antrieb die bearbeitungstypische Bewegung von Blech und Auflagentisch in der Y-Achse überflüssig macht, indem er es erstmals zulässt, dass der Stanzkopf quasi in diese Richtung „fliegt“. rn

Euroblech, Halle 11, Stand B94

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zerspanen

Stanzmaschine arbeitet restgitterfrei

Die Tru Punch 3000 ist die ressourceneffiziente Universalmaschine von Trumpf, die erstmals restgitterfrei arbeitet. Mit dem intelligenten und schonenden Kleinteilehandling bearbeiten Anwender Bleche bis 6,4 mm weitgehend kratzerfrei. Ein weiterer...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Trenntechnik

Mehr Nachhaltigkeit beim Laserschneiden

Mit der neuen Technologie Nanojoints lassen sich Bauteile direkt nebeneinander auf der Blechtafel schachteln. Anwender sparen Zeit und Material bei höherer Prozesssicherheit. Mini-Haltepunkte machen Nacharbeit in der Regel überflüssig.

mehr...

Umformtechnik

Schwenkbiegen vollautomatisch

Der bekannte österreichische Fensterhersteller G.S. Georg Stemeseder bietet jetzt auch Sonnenschutzprodukte an. Die Schröder Group ermöglichte dabei für die neue Fertigung einen bisher unerreichten Automatisierungsgrad.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Pressen

Anlagentechnik für Brennstoffzellen

Schuler liefert gemeinsam mit Partnern die Pressen, die Werkzeuge und die vollständige Automatisierung zur Fertigung von Bipolarplatten, wie sie in Brennstoffzellen für Elektrofahrzeuge benötigt werden.

mehr...