Stromquellenplattform

Andrea Gillhuber,

Für das manuelle Schweißen von Stahl

Fronius Perfect erweitert seine Schweißgeräte-Plattform TPS/i um die Version Steel Edition, die für das manuelle Schweißen von Stahl ausgelegt wurde.

Fronius Perfect erweitert seine Schweißgeräte-Plattform TPS/i um die Version Steel Edition. © Fronius

Die modularen Schweißgeräte verfügen über verschiedene Stahl-Kennlinien sowohl für Standard- als auch für Impulslichtbögen. Somit sind Schweißarbeiten auf Stahl bereits ab einer Materialstärke von einem 1 mm möglich.

Als eine Besonderheit hebt das Unternehmen die sogenannte PCS-Charakteristik (Pulse Controlled Spray Arc) hervor. Deren Vorteil liege speziell im Übergangslichtbogenbereich: Durch den gleitenden Übergang vom Impuls- in den Sprühlichtbogen entstehen deutlich weniger Schweißspritzer. Zudem sorgt die Charakteristik für einen fokussierten Lichtbogen, welcher ein tiefes Einbrand-Profil gewährleistet.

Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Industrielle Schweißtechnik

Intelligent schweißen

Schweißen ist als Verbindungstechnik nicht mehr aus der Industrie wegzudenken. Mit der zunehmenden Digitalisierung ändern sich auch die Anforderungen an die Schweißtechnik. Fronius begegnet diesen Herausforderungen mit einer neuen intelligenten...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Editorial

Digitalisierung – schon wieder?

Im September stehen mit der EMO in Hannover und der Schweissen & Schneiden in Essen zwei Messen rund um die Metallverarbeitung an, die unter anderem das Thema Digitalisierung in den Fokus stellen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Live in Aktion

Schneidlösungen in 2D und 3D

Microstep zeigte in Aktion 2D- und 3D-Schneidlösungen an Blechen, Rohren, Profilen und Behälterböden, darunter fallen Fasenschneiden mit Plasma oder Wasserstrahl und dynamisches Faserlaserschneiden, außerdem gibt es Vorführungen zum Bohren, Fräsen...

mehr...