zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Ultraschallsensoren

Echo-Sonographie

Füllstandsmessung mit Ultraschall

Eine berührungslose, eingriffsfreie Füllstandsmessung in Flüssigkeitsbehältern, also ohne direkten Kontakt zum Medium, ist in vielen Anwendungen der Labor- und Medizintechnik, der pharmazeutischen wie auch der Lebensmittelindustrie gefordert.

mehr...

Ultraschallsensoren

Unterstützt IO-Link

Mit dem neuen sks-Ultraschallsensor mit IO-Link-Schnittstelle hat Microsonic ihre „kleinste“ Familie erweitert. Die sks-Ultraschallsensoren sind mit einem quaderförmigen Miniaturgehäuse ausgestattet.

mehr...
Anzeige

Ultraschallsensoren

Für raue Umgebungen

Ultraschallsensoren der Baureihe P53 von PIL sind mit einem robusten, voll gekapselten Edelstahlgehäuse mit spaltfreien Übergängen ausgestattet. Dank Schutzart IP68/IP69K und einem erweiterten Temperaturbereich von -15 bis 80 °C widerstehen die „Steel Head“-Sensoren selbst Hochdruckreinigungen.

mehr...

Ultraschallsensoren

Robuste Geräte

Ultraschallsensoren sind durch ihr robustes und dennoch präzises Messverfahren für vielfältige Einsatzfälle prädestiniert. Einfache Parametrierung, wenn es die Applikation erfordert, verknüpft mit Messbereichen von wenigen Zentimetern bis zu 10 m heben sie vom Feld der Problemlöser zum Sensor für alle Einsatzfälle.

mehr...
Anzeige

Sensorik + Messtechnik

Luftblasen entdecken

Im industriellen Apparatebau und bei der Entwicklung medizinischer oder labortechnischer Geräte ist der Trend zu immer kleineren Lösungen ungebrochen. Speziell, wenn Mobilität gefragt ist, spielt die Größe eine entscheidende Rolle.

mehr...

Sensorik + Messtechnik

Im Schutzanzug

Die HPS+ Ultraschallsensoren von Microsonic haben standardmäßig eine chemieresistenten Teflonfolie. Sie ist mit einem O-Ring aus FFKM hermetisch gegen das Gehäuse aus Edelstahl bzw. PVDF abgedichtet. Damit wird eine gute Widerstandsfähigkeit gegen aggressive Medien erzielt.

mehr...

Industriekommunikation

Füllstandswächter für Staub-Ex-Umgebung

Mit den neuen Sensoren stellt das Unternehmen EGE eine Serie von kapazitiven Nährungsschaltern für den Einsatz in Staub-Ex-Umgebungen vor.

Die KGEX-Sensoren lassen sich zum Beispiel als Füllstandswächter in Silos einsetzen, eignen sich aber auch für andere Anwendungen, etwa in der Holz verarbeitenden Industrie oder in Mühlenbetrieben.

mehr...