zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Funk

Anzeige

FTS

Debüt ohne Fahrer

Die neu gegründete Autopal FTS aus Wangen debutiert mit dem gleichnamigen fahrerlosen Transportsystem. Als Besonderheit wird die kurze Amortisationszeit gepaart mit einfacher Selbstbeherrschbarkeit genannt. Die Lösungen ist besonders für palettenbasierende Anwendungen geeignet.

mehr...
Anzeige

Wirtschaft + Unternehmen

Chr. Mayr misst Rotationsteile per Funk

Messungen auf rotierenden Teilen erfordern die Übertragung von Energie auf das rotierende Teil und die Übertragung von Daten aus dem rotierenden Teil. In der Vergangenheit wurden Energie und Daten hauptsächlich induktiv übertragen. Dieses Prinzip hat einige Nachteile im Vergleich zur Funk-Datenübertragung der neuen Roba-DSM.

 

mehr...

Hebeanlagenverkabelung

Synchroner Lauf

Bei Hebeanlagen besteht durch die Bewegung der Hebestempel grundsätzlich die Gefahr, dass Kabelverbindungen abgequetscht oder anderweitig beschädigt werden. Deshalb werden Funkstrecken als Teile von Feldbus-Kommunikationssystemen wie CAN oder Profibus in der Schwerlast-Hebetechnik erfolgreich eingesetzt.

mehr...

Antriebstechnik

Ein Sender

macht ab sofort externe Endschalter bei Sicherheitskupplungen überflüssig. Der von Mayr Antriebstechik entwickelte EAS-Sensor, eine Sicherheitskupplung mit integriertem Signalgeber, sendet das Überlastsignal per Funk.

mehr...

Industriekommunikation

Sicher Funken bei jedem Wetter

Wenn Signale zwischen statischen und beweglichen Anlagen- teilen sicher ausgetauscht werden sollen, stoßen kabel- und kontaktgebundene Systeme schnell an ihre Grenzen. Dies gilt umso mehr bei großen Entfernungen oder wenn der Einsatzort Wind und Wetter ausgesetzt ist.
mehr...

Zerspanen

Fern-Bohren

Beim Feinbohren sorgen Feinverstellköpfe als Schnittstelle zwischen Maschine und Werkzeug für äußerste Präzision. Neuerdings richtet Komet seine Feinverstellsysteme mit Bluetooth aus. Die moderne Funkvernetzung macht die Systeme komfortabler und flexibler.
mehr...