Frequenzumrichter

Andreas Mühlbauer,

Den Spindelstatus in Echtzeit erkennen

BMR fertigt Frequenzumrichter für schnelldrehende Spindeln im Leistungsbereich von 150 VA bis 3,6 kVA. Die wichtigsten Eigenschaften sind hohe Beschleunigung, kurze Bremsrampen sowie eine frei programmierbare I/O-Konfiguration und freie Konfigurations-Software.

Frequenzumrichter für schnelldrehende Spindeln. © BMR

Bei dem Verfahren zur Anschnitterkennung und Abrichtsteuerung, „DressView“, wird die Spindel zum Sensor. Sie ermittelt Daten, die in der Echtzeitauswertung eine sofortige Reaktion der Steuerung ermöglichen. Unter anderem erkennt das System den Spindelstatus, Werkzeug-Ermüdung oder Werkzeugbruch. Die gemessenen Werte ermöglichen eine adaptive Vorschubsteuerung und stabilisieren den Fertigungsprozess. DressView-Lite ist eine Embedded-Lösung ohne Display, die in den Frequenzumrichter integriert ist.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige